• Home
  • TV & Film
  • San Diego bringt seine Mama Verona Pooth in peinliche Situation

San Diego bringt seine Mama Verona Pooth in peinliche Situation

So sieht Verona Pooth heute aus

20. Mai 2019 - 12:33 Uhr / Nadine Miller

Verona Pooth ist bei „Grill den Henssler“ zusammen mit Álvaro Soler und Eko Fresh gegen Starkoch Steffen Henssler angetreten. Als Küchenhilfe hatte Verona ihren Sohn San Diego dabei. Doch der führte seine Mutter mit Sprüchen peinlich vor. Im Video erfahrt ihr, was der 15-Jährige über Verona gesagt hat.

Bei „Grill den Henssler“ kochte Verona Pooth (51) mit Álvaro Soler (28) und Eko Fresh (35) gegen Starkoch Steffen Henssler (46). Verona Pooth hat sich beim Hauptgang sogar eine Überraschung ausgedacht: Sie kam nämlich nicht alleine.

„Grill den Henssler“: Verona Pooth bringt Sohn San Diego mit

Verona Pooth brachte bei „Grill den Henssler“ als Küchen-Unterstützung ihren 15-jährigen Sohn San Diego mit. Beim Kochen haute der Sprössling dann einen Hammer-Spruch nach dem anderen raus. Das dürfte Verona überrascht und in eine peinliche Situation gebracht haben. Ein Antwort des 15-Jährigen saß dabei besonders hart.

Das alles scheint im Nachhinein jedoch halb so wild gewesen zu sein. Denn Verona nahm es ihrem Sohn nicht übel. Dennoch war Verona über so viel Schlagfertigkeit überrascht, wie sie in einem Interview mit Vox erzählte.

In der Koch-Show plauderte San Diego übrigens auch aus, dass seine Mama Verona oft Essen bestelle anstatt selbst zu kochen. Das dürfte passen: Schon damals zu Ehezeiten mit Dieter Bohlen beschwerte der sich über die Hausfrauen-Qualität seiner Ehefrau Verona. Sie soll ihm nichts gekocht haben. Stattdessen habe Verona zu Dieter gesagt, er soll sich doch einfach „Essen holen“.