• Home
  • TV & Film
  • Sabrina Lange ohne Zähne beim „Sommerhaus der Stars“

Sabrina Lange ohne Zähne beim „Sommerhaus der Stars“

Sabrina Lange hatte ein Problem mit ihren Zähnen

6. August 2019 - 18:03 Uhr / Tina Männling

Die „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin Sabrina Lange hatte in der letzten Zeit ziemliches Pech. Wegen eines Unfalls ihres Zahnarztes musste sie mit einem Zahnprovisorium ins „Sommerhaus“ einziehen. 

Sabrina Lange (52) und ihr Partner Thomas Graf von Luxburg kämpfen im „Sommerhaus der Stars“ um den Titel. Doch beinahe wäre die Show für Sabrina in einem Eklat geendet, denn sie hatte große Probleme mit ihren Zähnen. Vor Antritt der Show sollten ihre Beißerchen gemacht werden.  

Sabrina Langes Zahnerneuerung läuft anders als gedacht

„Ich war ja zehn Jahre nicht beim Zahnarzt, da gab es viel zu tun. Er wollte mein komplettes Gebiss abschleifen und Keramik-Kronen drauf setzen, erklärte die „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin gegenüber der „Bild“. Doch die Behandlung musste unterbrochen werden, denn der Zahnarzt brach sich bei einem Sturz beide Hände.  

Das für kurze Zeit angedachte Provisorium musste also länger halten, sogar während der TV-Show. Das ging nicht ewig gut. Irgendwann knackte es und ich hatte einen Teil des Zahnprovisoriums im Mund. Ich habe mich so erschrocken, dass ich es fast verschluckt hätte“, so die Blondine weiter.  

Sabrina Lange wurde durch ihre Teilnahme in der ersten Staffel von „Big Brother“ bekannt

Noch während der Dreharbeiten wurde der abgebrochene Teil notdürftig angeklebt. Nach ihrer Rückkehr konnte Sabrina Lange endlich weiter behandelt werden. Schon bald zieren Keramik-Zahnkronen das Gebiss der „Big Brother“-Kandidatin der ersten Staffel.  

Die aktuellen Folgen vom „Sommerhaus der Stars“ kann sie während ihrer Genesung nun am TV verfolgen. Dort sind Sabrina und Thomas für Jessika Cardinahl (53) und Quentin Parker (65) eingesprungen, die die Show in der zweiten Folge freiwillig verlassen hatten.