• Home
  • TV & Film
  • Ryan Gosling erklärt endlich, warum er bei dem Oscar-Desaster so lachen musste
25. März 2017 - 20:30 Uhr / Sofia Schulz

Ryan Gosling erklärt endlich, warum er bei dem Oscar-Desaster so lachen musste

Ryan Gosling im adretten Anzug mit Fliege und ausgefallenem Hemd

Ryan Gosling war wohl der erste Oscar-Verlierer, der in Gelächter ausbrach. Nachdem "La La Land" den Oscar für den Besten Film wieder abgeben musste, konnte Ryan nur schmunzeln. Warum das so war, verrät euch das Video.

Es war wohl eine der peinlichsten Oscar-Pannen aller Zeiten. Während den meisten Zuschauern der Atem stockte, als „La La Land“ die Auszeichnung für den Besten Film an den Cast von „Moonlight“ abgeben musste, konnte Ryan Gosling (36) nur darüber schmunzeln. Warum der Schauspieler so reagierte, war lange Zeit rätselhaft. Im Video erfahrt ihr nun endlich, warum Ryan so lachen musste.