• Home
  • TV & Film
  • RTL verschiebt „Das Sommerhaus der Stars“ - das ist der Grund

RTL verschiebt „Das Sommerhaus der Stars“ - das ist der Grund

7. Juli 2020 - 15:00 Uhr / Andreas Biller

„Das Sommerhaus der Stars“ startet dieses Jahr deutlich später als normal. Die Show von RTL ist zwar mittlerweile abgedreht, doch die Premiere der Staffel 2020 wird nach hinten geschoben - das ist der Grund.

It's a wrap! Die diesjährigen Dreharbeiten für das RTL-Format „Das Sommerhaus der Stars“ sind abgeschlossen. Doch für die „Sommerhaus“-Fans gibt es trotzdem schlechte Nachrichten. Denn bis zur ersehnten TV-Ausstrahlung wird noch ein wenig Zeit vergehen müssen.

„Das Sommerhaus der Stars“-Start erst später

Anders als bisher wird die diesjährige Staffel nicht im Hochsommer, sondern erst ab September gezeigt, wie ein RTL-Sprecher gegenüber „DWDL“ bestätigte. Doch wieso lässt sich der Sender so viel Zeit? Das verraten wir euch im Video.

Schon weit vor dem Start der Show gibt es allerdings Schlagzeilen darum. So soll das erste Paar - Georgina Fleur und ihr Verlobter - bereits nach nur drei Tagen beim „Sommerhaus der Stars“ ausgezogen sein. Grund hierfür waren Streitigkeiten am Set.

Auch Andrej Mangold und seine Jenny äußerten sich bereits zum „Sommerhaus“. Auf Social Media betitelte das „Bachelor“-Siegerpaar von 2019 die Erfahrung als „geisteskrank“.