„Rote Rosen“: Sie ist die Neue im Cast

Yun Huang steht ab jetzt als „Ellen Reichard“ für „Rote Rosen“ vor der Kamera
4. November 2020 - 12:00 Uhr / Philine Szalla

„Rote Rosen“ bekommt ein neues Gesicht. Am Dienstag trat erstmals Yun Huang als „Ellen Reichard“ auf. Ab sofort bereichert die Berlinerin das Format. So tickt die Schauspielerin.

Bei „Rote Rosen“ gibt es seit Dienstag ein neues Gesicht. Yun Huang spielt ab jetzt die „Ellen Reichard“ in der Telenovela. Der offizielle Account von „Rote Rosen“ postete auf Instagram ein Video mit Yun, in dem sie von ihren ersten Eindrücken vom Set erzählt.

So ist es am „Rote Rosen“-Set

In dem Clip verrät Yun Huang, wie ihre ersten Tage am „Rote Rosen“-Set waren. Was genau sie darüber erzählt, erfahrt ihr oben im Video.

Zusätzlich hält Yun ein recht dickes Skript in die Kamera und erzählt, das alles sei ihr Text für die nächsten Drehtage. Scheint so, als würden wir noch einiges von „Ellen Reichard“ bei „Rote Rosen“ sehen. Die junge Schauspielerin verriet auf Instagram, dass sie sich auf den Dreh freut.

Das ist Yun Huang

Yun ist Newcomerin, die 29-jährige Berlinerin war zuvor bereits in einem „Tatort“ zu sehen und spielte 2020 in dem Thriller „Schlaf“. Yun scheint ein richtiges Multi-Talent zu sein: Sie hat ein Schauspiel-Studium abgeschlossen, spricht sechs Sprachen fließend und übt mehrere Sportarten, wie Reiten oder Kampfsport, aus. Auch dem Tanzen geht sie nach.

Die „Rote Rosen“-Fans freuen sich über den Neuzugang. Unter einem Instagram-Beitrag der Serie schreibt ein Nutzer: „Hallo Yun, ich habe dich gestern zum ersten Mal gesehen, wollte dir gratulieren und bin gespannt, wie es weitergeht. Viel Glück!