• Home
  • TV & Film
  • „Rosins Fettkampf“ mit zwei „Lindenstraße“-Stars

„Rosins Fettkampf“ mit zwei „Lindenstraße“-Stars

Willi Herren, Frank Rosin und Rebecca Siemoneit-Barum
24. Oktober 2019 - 14:29 Uhr / Antonia Erdtmann

Die „Lindenstraße“-Stars Willi Herren und Rebecca Siemoneit-Barum sind die neuen Teamleiter bei „Rosins Fettkampf“. Die beiden treten gegeneinander an und wollen abnehmen. 

Die „Lindenstraße“-Stars Rebecca Siemoneit-Barum (42) und Willi Herren (44) nehmen an „Rosins Fettkampf“ teil. Die beiden wollen ihren Kilos den Kampf ansagen. In Frank Rosins (53) Show wird dies zum Wettkampf. Willi Herren und Rebecca Siemoneit-Barum werden jeweils als Teamleiter fungieren und neben anderen nicht prominenten Teilnehmern in Wettbewerben antreten.

Wir treten gegeneinander an“, bestätigt Rebecca gegenüber „Bild“. „Wir wollen beide 30 Kilo abnehmen. Wer es am besten schafft, gewinnt. Diese Konkurrenz tut ganz gut, weil sie anspornt“, erzählt sie weiter. 

„Rosins Fettkampf“: Deshalb haben die Stars so zugenommen  

Im Interview mit „Bild“ erzählen Willi Herren und Rebecca Siemoneit-Barum, wie es dazu kam, dass die beiden so viel zugenommen haben. „Ich habe mich in den letzten Jahren einfach oft mit Essen getröstet. Gar nicht unbedingt mit schlimmem Essen – aber mit zu viel“, erzählt Rebecca.  

Rebecca Siemoneit-Barum auf dem Weg in den Dschungel

Willi Herren gesteht: „Ich hatte totale Fress-Attacken, oft auch über Nacht. Ich habe dann ein ganzes Glas Nutella gelöffelt oder alleine eine ganze Familienpizza.“ Willi und Rebecca wollen langfristig abnehmen, am liebsten ohne Jo-Jo-Effekt.  

Der Jo-Jo-Effekt ist der größte Feind, das kenne ich schon“, sagt Rebecca zu „Bild“. „Ich habe alle Diäten probiert, aber nie durchgehalten.“ Auch Willi Herren hat den Jo-Jo-Effekt schon hinter sich. „Ich war auch schon dick und dünn und wieder dick. Jetzt muss es mal für länger halten.“ 

Willi Herren

Frank Rosin selbst stellte sich 2019 seiner größten Prüfung und versuchte bei „Rosins Fettkampf“ möglichst viel abzuspecken. In der Sendung leitete er damals ein Team, versagte aber vor dem Finale. Im Interview mit „Promipool“ verriet Frank Rosin, was für ihn das Schwierigste war

Frank Rosin erzählte, dass ihm Verzicht auf ein Glas Wein am Abend schwer gefallen sei. 2020 ist Frank nicht selbst als Teilnehmer bei „Rosins Fettkampf“ dabei, sondern als Gastgeber.