• Home
  • TV & Film
  • „Rosins Fettkampf“: Frank Rosin muss sich heute übergeben

„Rosins Fettkampf“: Frank Rosin muss sich heute übergeben

Frank Rosin bekommt eine neue Show

In seiner Sendung „Rosins Fettkampf“ versucht der Sternekoch Frank Rosin, so viel wie möglich abzunehmen. In der neuen Folge bringt ihn diese Einstellung an seine Grenzen und der Koch muss sich sogar übergeben.

Bei Frank Rosin (52) purzeln die Pfunde. In der Show „Rosins Fettkampf“ gibt der Koch alles, denn Frank Rosin muss dringend abnehmen. Während die Kandidaten der Sendung in der letzten Woche erst mit dem Abnehmprogramm anfingen, geht es in der neuen Folge am Donnerstag richtig los.  

Frank Rosin bekommt eine neue Show

Frank Rosin kommt beim Sport an seine Grenzen

Neben einer strengen Diät, die die Kandidaten und Frank Rosin einhalten müssen, steht auch Sport auf dem Programm. Die Trainingseinheiten haben es allerdings in sich, nicht wenige der Abnehmwilligen kommen an ihre Grenzen.

Frank Rosin strengt sich besonders an, um das toughe Programm bis zum Ende durchzuhalten. Dabei geht der Koch an seine Grenzen. Die Folge: Er muss sich übergeben. Hoffentlich lohnt sich so viel Einsatz auch.  

Bei „Rosins Fettkampf“ tritt Frank Rosin mit seinem Team gegen den Food-Experten Sebastian Lege (40) und dessen Teamkollegen an. Alle Teilnehmer versuchen möglichst viel abzunehmen, denn derjenige, der am wenigsten Gewicht verliert, muss die Sendung verlassen. Das kann auch Frank Rosin treffen.  

Ob der Koch auch diese Woche wieder ordentlich abspecken kann, erfahrt ihr Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf Kabel eins.