• „Riverdale“ startet bald in die sechste Staffel
  • Erste Details der Handlung sind jetzt bekannt
  • Eine beliebte Figur wird ihr Comeback feiern

Fans von „Riverdale“ warten schon seit Wochen geduldig auf die neuen Folgen der Netflix-Serie. Am 21. März wird endlich die nächste Episode veröffentlicht. Doch was können die Anhänger der Sendung erwarten?

Zur Erinnerung: Die letzten fünf Ausgaben zeigten das Parallel-Universum „Rivervale“, in dem die Geschichten rund um „Archie“, „Betty“, „Jughead“ und „Veronica“ leicht anders verliefen. So wurde beispielsweise „Archie“ vor der versammelten Stadt geopfert.

„Riverdale“: Erste Infos zur neuen Staffel

Nun veröffentlichte der US-Sender The CW einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Episoden der sechsten Staffel und Fans haben mehrere Gründe zur Freude.

Zum einen sieht man einen Kuss von „Barchie“. „Betty“ und „Archie“ scheinen also glücklich zusammen zu sein. Manche „Riverdale“-Hauptdarsteller sind auch privat ein Paar.

Auch interessant:

„Riverdale“-„Hermione Lodge“ kehrt zurück

Außerdem gibt es eine Rückkehr von einer beliebten Figur der Serie: „Hermione Lodge“. Sie ist in dem Trailer für die neuen Folgen zu sehen.

Schauspielerin Marisol Nichols (48) verließ die Serie in der fünften Staffel. Ob es sich dabei nur um einen Gastauftritt handelt oder ob sie für mehrere Episoden zurückkehrt, ist nicht bekannt.