• Home
  • TV & Film
  • „Reich und Schön“-„Eric“: So sieht John McCook heute aus

„Reich und Schön“-„Eric“: So sieht John McCook heute aus

John McCook damals

Schon von der ersten Folge im Jahr 1987 an spielte John McCook in der Fernsehserie „Reich und Schön“ die Rolle des begnadeten Designers „Eric Forrester“. Mittlerweile ist der Schauspieler 74 Jahre alt. Wir zeigen euch, wie John McCook heute aussieht.

„Reich und schön“ galt in den neunziger Jahren als eine der meistgesehenen Serien der Welt und lief in über 100 Ländern. Die Serie spielt in Los Angeles und handelt, wie der Titel bereits sagt, von den Reichen und den Schönen der Glamour-Metropole, bei denen sich alles um Mode, Intrigen und verstrickte Liebesbeziehungen dreht.

„Reich und Schön“: John McCook 

Von Anfang an dabei ist John McCook (74), der die Rolle des hochgelobten Designers „Eric Forrester“ spielt. Für seine schauspielerischen Leistungen in „Reich und Schön“ wurde der 74-Jährige bereits zweimal für einen Daytime Emmy nominiert. Doch auch in anderen Serien und Filmen konnte John McCook bereits die ein oder andere Rolle ergattern. 

Er ist einer der „Reich und Schön“-Stars, die damals und heute ganz anders aussahen, beziehungsweise sehen. Auch der „Ridge Forrester“-Darsteller Ronn Moss (66) hat sich in den letzten 30 Jahren ziemlich verändert, ebenso wie Katherine Kelly Lang (57) alias „Brooke“

Die Schauspielerei ist jedoch nicht John McCooks einzige Begabung. Welches Talent der „Reich und Schön“-Darsteller außerdem hat und wie er heute aussieht, erfahrt ihr zusammen mit vielen weiteren Infos über seine Karriere und sein Privatleben im Video.