• „Purple Hearts“ gehört jetzt schon zu den Netflix-Favoriten
  • Es geht um eine „Enemy-to-Lovers“-Story
  • Die Stars sind keine Unbekannten

Wer sich gerade auf Netflix herumtreibt, der wird um diesen Film nicht herumkommen: „Purple Hearts“. Die „Enemy-to-Lovers“-Story zwischen einem US-Soldaten und einer angehenden Sängerin begeistert weltweit die Zuschauer.

„Purple Hearts“ erschien Ende Juli 2022 auf der Streaming-Plattform und gehört bereits jetzt zu den beliebtesten Filmen des Jahres.

Die „Purple Hearts“-Stars sind Sofia Carson und Nicholas Galitzine

Die „Purple Hearts“-Stars sind Sofia Carson (29) und Nicholas Galitzine (27). Beide Schauspieler sind schon längst keine unbekannten Gesichter mehr.

Auch interessant:

Sofia Carson kennt man vor allem durch ihre Hauptrolle in dem Disney Channel Original Movie „Descendants – Die Nachkommen“. Der Film, in dem sie die Rolle der „Evie“ spielte, war so erfolgreich, dass zwei Fortsetzungen gedreht wurden. Weitere Teenie-Filme folgten.

2018 konnte Sofia eine Rolle in der Spin-Off-Serie „Pretty Little Liars: The Perfectionists“ erlangen. Im Juli 2020 machte Carson dann ihr Netflix-Debüt mit ihrer Rolle in „Feel the Beat“. Zusätzlich macht sich Sofia Carson durch ihren Gesang einen Namen im Showbusiness.

Nicholas Galitzine spielte die Hauptrolle in „The Beat Beneath My Feet“

Doch auch Nicholas Galitzine ist kein Unbekannter. Er begann seine Schauspielkarriere im Jahr 2014. Der gebürtige Brite erhielt seine erste Hauptrolle in dem Film „The Beat Beneath My Feet“. 

Von da an konnte er immer wieder Rollen in verschiedenen Produktionen ergattern. Im September 2021 war Nicholas als „Prinz Robert“ an der Seite von Camila Cabello (25) in dem Musikfilm „Cinderella“ zu sehen.