• Home
  • TV & Film
  • Prügel bei GNTM 2019: So kam es zur Gewalt zwischen Jasmin und Lena

Prügel bei GNTM 2019: So kam es zur Gewalt zwischen Jasmin und Lena

Jasmin ging bei GNTM auf eine andere Kandidatin los

20. März 2019 - 20:31 Uhr / Tina Männling

Bei „Germany’s Next Topmodel“ wurde Jasmin alias Joy schon in den letzten Folgen immer unbeliebter. Am Donnerstag kommt es schließlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Jasmin und Lena. Hier erfahrt ihr, wie der krasse Vorfall ablief.

Sie gehört bei „Germany’s Next Topmodel“ nicht mehr zu den Favoriten. Kandidatin Jasmin (18) alias Joy machte sich schon früh bei GNTM unbeliebt. Das angehende Model schockierte nicht nur mit unschönen Aussagen gegenüber den anderen Models, sondern durfte sogar eine Entscheidung überspringen.  

Germany's Next Topmodel Jasmin Joy unbeliebt

Jasmin gehört zu den unbeliebtesten „Germany's Next Topmodel“-Kandidatinnen

Jasmin geht bei „Germany's Next Topmodel“ auf Lena los

Schließlich eskaliert am Donnerstag die Lage und es werden sogar Prügel bei „Germany’s Next Topmodel“ ausgeteilt. Der Grund für die Attacke: Nach dem Entscheidungswalk sind Lena (17) und Jasmin die Wackelkandidatinnen. Nach einer Frage von Lena geht Jasmin jedoch auf ihre Konkurrentin los.  

Nicht nur Lena ist entsetzt von der Aktion, auch Heidi Klum (45) versteht nicht, weshalb Jasmin ihre Mitstreiterin attackiert hat. Nun fragen sich die Zuschauer zurecht, ob Jasmin aus der Show geschmissen wird.

Die Antwort auf diese Frage und ob Jasmin ihr Benehmen leid tut, erfahrt ihr im Video.