• Home
  • TV & Film
  • Prinz William und Herzogin Kate treffen auf Kanzlerin Angela Merkel
19. Juli 2017 - 15:50 Uhr / Lara Graff
Die Royals auf Tuchfühlung mit den Berliner Fans

Prinz William und Herzogin Kate treffen auf Kanzlerin Angela Merkel

Prinz William Herzogin Kate Angela Merkel Berlin

Prinz William und Herzogin Kate mit Kanzlerin Angela Merkel

Prinz William und Herzogin Kate starten heute ihren Staatsbesuch in Deutschland. Es ist das erste Mal, dass das Paar gemeinsam offiziell in Deutschland ist. Ihre erste Station: Berlin.

Endlich ist es soweit! Vor wenigen Stunden sind Prinz William (35), Herzogin Kate (35), Prinzessin Charlotte (2) und ein etwas verschlafener Prinz George (3) in Berlin gelandet. Die Royals starten heute ihren dreitägigen Deutschlandbesuch. Neben Berlin werden sie noch Hamburg und Heidelberg besuchen. Die vergangenen Tage verbrachten die Royals in Polen auf Staatsbesuch. Über ihren Aufenthalt hier in Deutschland wird es sogar eine Sondersendung geben.

Prinz William und Herzogin Kate nehmen Tuchfühlung mit den Berlinern auf

William und Kate wurden zunächst von Bundeskanzlerin Angela Merkel (63) zu einem privaten Treffen mit anschließenden Mittagessen empfangen. Danach ging es für das Paar zum Brandenburger Tor, Berlins Wahrzeichen. Dort trafen die beiden den Bürgermeister Berlins Michael Müller und begrüßten zahlreiche wartende Fans. Für einige gab es sogar die Möglichkeit, ihre Hände zu schütteln und William und Kate nahmen sich sogar Zeit für kurze Gespräche.

Ein verschlafener Prinz George stiehlt allen die Show

Trotz Hitze trug Kate ein elegantes, langärmliges blaues Kostüm und strahlte mit der Sonne um die Wette. Anschließend besuchten die Royals das Holocaust-Mahnmal. Am Nachmittag werden Herzogin Kate und Prinz William einem Kinder- und Jugendhaus in Marzahn einen Besuch abstatten. Bis jetzt begleiteten ihre Kinder das Paar zu ihren Auftritten in Berlin noch nicht. Dies dürfte vor allem Prinz George freuen, denn der kleine Thronfolger wirkte bei ihrer Ankunft so, als könnte er eine Mütze Schlaf gebrauchen.