Es geht rund in der Villa

„Prince Charming“-Kuss und Verrat: „Das ist halt einfach eine Lüge“

„Prince Charming“: Jan und Kim

In der dritten Folge der schwulen Dating-Show „Prince Charming“ wird mächtig auf das Tempo gedrückt. Nicht nur, dass es zum ersten Kuss kommt, ein Kandidat sorgt mit einem Verrat für Ärger in der Villa.

Endlich ist es bei „Prince Charming“ zum ersten Kuss gekommen. In der neuen Folge (ab Dienstag auf TVNOW verfügbar), küsst Kim einen Kandidaten.

„Prince Charming“: Kim und Jan küssen sich im Meer

Der Glückliche, der „Prince Charming“ Kim das erste Mal in der Staffel küssen darf, heißt Jan: Zuvor war er mit einer Gruppe - unter anderem auch Max und Robin - bei einem Gruppendate, bei dem sich über Kinderfotos amüsiert wurde.

Das Einzeldate der Folge fand am Strand von Kreta statt, doch auch ins 14 Grad kalte Wasser ging es für die beiden. Da war gemeinsames Aufwärmen auch richtig nötig.

Dazu kam es dann auch. Nach anfänglichen sanften Streicheleinheiten kamen sich Jan und Kim näher und küssten sich. Frisch aus dem kühlen Wasser draußen, ging es am Strand selbst weiter. „Der Kuss hat schon gekribbelt. Es war eine schöne Situation und der passte“, resümierte Kim danach.

„Prince Charming“: Manfred macht sich unbeliebt

Bei Kims Besuch in der Villa sorgte „Prince Charming“-Kandidat Manfred am Abend aber für einen Eklat. Er zog Kim zur Seite und offenbarte ihm, dass Kandidaten untereinander anbandeln: ausgerechnet der frisch geküsste Jan und Max. Auch Bon soll fremdgekuschelt haben.

Laut Manfred ein No-Go, wovon Kim selbst überrascht ist. Das Problem: Das Ganze ist so, wie es Manfred darstellte, bis dato nicht passiert. Ein Streichen über den Arm gab es, oder eine Umarmung - aber mehr auch nicht.

Bei der „Gentlemen's Night“ sprach Kim den Vorwurf Manfreds an. Sämtliche angeblichen Fremdgeher durften bleiben, doch der Junggeselle gab ihnen mit auf den Weg, dass jeder eine Decke habe, die auch benutzt werden sollte.

Die Aussage sorgte für Empörung, vor allem bei Bon. Schnell wurde klar, dass Manfred „Bullshit“ erzählte. „Das ist halt einfach eine Lüge“, so Robin. 

Am Ende verabschiedete sich „Prince Charming“ Kim von Cory, der freiwillig seine Krawatte abgab, sowie von Flo. 

Auch interessant: