• Home
  • TV & Film
  • „Pretty Little Liars“: Das machen die Darsteller heute

„Pretty Little Liars“: Das machen die Darsteller heute

Bei „Pretty Little Liars“ machten sich 5 Freundinnen auf die Jagd nach dem mysteriösen „A“
23. Oktober 2020 - 20:02 Uhr / Fiona Habersack

„Pretty Little Liars“ war ein großer Serien-Erfolg und schaffte es auf ganze sieben Staffeln. Was aus den „Pretty Little Liars“-Stars wurde, verraten wir euch hier.

Shay Mitchell verkörperte bei „Pretty Little Liars“ die Figur „Emily Fields“. Sie spielte  in der erfolgreichen Netflix-Serie „You“ mit, die bald eine dritte Staffel bekommt. Außerdem launcht Shay ihre eigene Travel-Collection BÉIS, die Taschen und andere Reise-Accessoires verkauft.

„Pretty Little Liars“: Was wurde aus „Aria“ und „Spencer“? 

Als „Aria Montgomery“ wurde Lucy Hale  in der Serie weltberühmt. Die Schauspielerin startete ihre Karriere im Reality-TV, ist aber mittlerweile eine feste Größe in der Hollywood-Welt. Nach dem Aus der Serie im Jahr 2017 war sie 2018 im Horrorfilm „Wahrheit oder Pflicht“ zu sehen.

 

Für ihre Rolle bei „Pretty Little Liars“ bekam sie ganze sieben Teen Choice Awards. Über diese Auszeichnung durfte sich auch die „Spencer Hastings“-Darstellerin Troian Bellisario freuen. Für ihre schauspielerische Leistung gewann auch sie mehrere Awards. 

Wie es in Troians Privatleben aussieht und was aus den „Pretty Little Liars“-Stars „Hannah“ und „Alison“ wurde, erfahrt ihr in unserem Video.