• Johnny Depp spielte „Grindelwald“ in „Phantastische Tierwesen“
  • Aufgrund des Prozesses mit Amber Heard übernahm Mads Mikkelsen die Rolle
  • Kehrt Johnny Depp nun zurück?

Johnny Depp beherrschte 2022 die Schlagzeilen wegen seines Rechtsstreits mit seiner Ex Amber Heard. Da sie ihm häusliche Gewalt vorwarf, verlor der Schauspieler einige gute Jobs – so auch seine Rolle des „Grindelwalds“ in „Phantastische Tierwesen“. Diese wurde daraufhin im dritten Teil von Mads Mikkelsen übernommen. Im Juni 2022 gewann Johnny Depp den Prozess gegen Amber Heard.

Wird Johnny Depp wieder in der Filmreihe zu sehen sein? 

Wird Johnny Depp nun wieder in der Filmreihe zu sehen sein? Diese Frage stellte „Deadline“ auch Mikkelsen. Dieser antwortete darauf: „Es war sehr einschüchternd. Nun, jetzt hat sich der Kurs natürlich geändert – er hat die Klage [...] gewonnen – also mal sehen, ob er zurückkommt. Er könnte.“ Keine leichte Ausgangsposition für den dänischen Schauspieler. Schon damals schien es schwer für ihn, in Depps Fußstapfen zu treten.

Auch interessant:

Ich bin ein großer Fan von Johnny. Ich denke, er ist ein großartiger Schauspieler, ich denke, er hat einen fantastischen Job gemacht. Allerdings konnte ich ihn nicht kopieren. Es gab keine Möglichkeit, dass ich ihn einfach kopieren könnte, weil es so sehr er ist. Es wäre kreativer Selbstmord. Also mussten wir uns etwas anderes einfallen lassen, etwas, das mir gehörte, und eine Brücke zwischen ihm und mir bauen. Also, ja, es war einschüchternd. Seine Fans waren sehr, sehr süß, aber sie waren auch sehr stur. Ich interagierte nicht viel mit ihnen, aber ich konnte verstehen, warum ihr Herz gebrochen war“, so Mikkelsen.

Wie es für „Grindelwald“, Mads Mikkelsen und vor allem Johnny Depp in dem Franchise weitergeht, bleibt jedenfalls fürs Erste unklar. Schließlich wurde nicht einmal ein vierter Teil von „Phantastische Tierwesen“ bestätigt.