Der Filmklassiker von 1990

Patrick Swayze: Darum wollte er unbedingt die Hauptrolle in „Ghost – Nachricht von Sam“

Schauspieler Patrick Swayze (†57)

Der Film „Ghost – Nachricht von Sam“ ist bis heute Kult. Patrick Swayze wollte seine Hauptrolle in dem traurigen Klassiker unbedingt haben – aus einem einfachen Grund.

„Ghost – Nachricht von Sam“ zählt zu den romantischsten und traurigsten Filmen aller Zeiten. Der Streifen erschien im Jahr 1990 und war ein absoluter Kassenschlager. In den Hauptrollen brillierten Demi Moore (58) und Patrick Swayze (†57), der auf seine Rolle im Film pochte.

„Ghost – Nachricht von Sam“: Patrick Swayze wollte nicht als Actionstar abgestempelt werden

Patrick Swayze wollte die Rolle in „Ghost – Nachricht von Sam“ laut „IMDb“ unbedingt haben. Nach seinem Erfolg mit dem Film „Road House“ im Jahr 1989 wollte er nicht als Actionstar abgestempelt werden. Regisseur Jerry Zucker (71) glaubte aber nicht, dass Patrick Swayze die richtige Besetzung für die Rolle sei.

Wie „E! News“ berichtete, überredete die Casting-Direktorin den Regisseur, ihn dann doch noch vorsprechen zu lassen. Patrick Swayze, der eine beeindruckende Karriere hingelegt hat, erschien zum Castingtermin und las das ganze Skript vor. Jeder im Raum soll von seiner Performance bewegt gewesen sein und zu Tränen gerührt, wie „USA Today“ berichtete.

„Ich musste ‚Ghost‘ für meine Seele machen. Ich habe zwei Actionfilme hintereinander gedreht […], aber das Gefühl nach dem Dreh, war nicht so wie bei ‚Ghost‘. Der Film gab mir Leidenschaft zurück […], verriet der Schauspieler gegenüber „E! News“. Zum Glück – ohne Patrick Swayze wäre „Ghost – Nachricht von Sam“ nicht dasselbe.