• Home
  • TV & Film
  • Oscar Favoriten 2020: Diese Filme und Schauspieler räumten bisher die meisten Preise ab

Oscar Favoriten 2020: Diese Filme und Schauspieler räumten bisher die meisten Preise ab

Der Cast von „Once Upon A Time... In Hollywood“ bei den Golden Globes
3. Februar 2020 - 16:33 Uhr / Tina Männling

Am 9. Februar werden die Oscars 2020 vergeben. Seit Wochen wird gerätselt, wer den wichtigsten Filmpreis der Welt mit nach Hause nehmen darf. Sieht man sich die bisherigen wichtigen Award-Shows an, gibt es klare Favoriten für den Goldjungen. 

Die Oscars 2020 stehen in den Startlöchern. Am kommenden Sonntag wird der begehrte Filmpreis in Los Angeles verliehen. Die Oscars sind die wichtigsten Auszeichnungen für Filme und bilden den Abschluss der jährlichen Award-Saison. Welche Streifen und Stars 2020 gute Karten haben, lässt sich von anderen Filmpreisen ableiten.  

Diese Hauptdarsteller sind bei den Awards gefragt

Seit den Oscar-Nominierungen 2020 gilt besonders ein Schauspieler als Favorit: Joaquin Phoenix (45) sicherte sich für seine Darstellung des „Jokers“ im gleichnamigen Film einen Critics’ Choice Award, einen Golden Globe, einen SAG Award und einen BAFTA in der Kategorie Bester Hauptdarsteller.

Ebenfalls einig waren sich die Jurys bei der Besten Hauptdarstellerin. Renée Zellweger (50) porträtiert Judy Garland im Film „Judy“ und konnte dafür ebenfalls einen Golden Globe, einen Critics’ Choice Award, einen BAFTA und einen SAG Award einstecken.  

Renée Zellweger erhält den Critics' Choice Award 2020 in der Kategorie Beste Schauspielerin für „Judy“

Brad Pitt und Laura Dern sahnen bei den Filmpreisen ab

Bei den Nebendarstellern konnten sich Brad Pitt (56) für seine Rolle in „Once Upon A Time... In Hollywood“ und Laura Dern (52) für „Marriage Story“ dieselben Awards sichern. Bei den Preisen für die Filme als solche waren sich die Jurys jedoch uneinig.  

„1917“ geht mit einem BAFTA und einem Golden Globe (in der Kategorie Drama) ins Rennen, „Once Upon A Time... In Hollywood“ konnte bislang die Satellite Awards, die Golden Globes (in der Kategorie Musical oder Komödie) und die Critics’ Choice Awards für sich entscheiden. Bei den Regisseuren konnte überraschenderweise vor allem Sam Mendes (54) punkten. Er erhielt für „1917“ einen Critics’ Choice Award, einen Golden Globe und einen BAFTA. 

„Parasite“ wird zum Favoriten der fremdsprachigen Filme

Bei den Besten Filmen in einer Fremdsprache waren sich die Award-Jurys wieder einig: „Parasite“ aus Südkorea konnte fast alle begehrten Filmpreise abräumen und wird auch bei den Oscars als Favorit gehandelt.

Ob sich die Academy genauso entschieden hat wie die anderen großen Filmpreise der Award Saison, bleibt abzuwarten. Welche Filme und Stars mit den Goldjungen ausgezeichnet werden, könnt ihr live bei ProSieben miterleben. Am 10. Februar um 2 Uhr morgens beginnt die Übertragung aus Los Angeles.