• Home
  • TV & Film
  • Oliver Sanne zu „Bachelor in Paradise“: Gedacht habe ich: „Ach du Sch….“
7. Mai 2018 - 15:39 Uhr / Andreas Biller
Der Ex-„Bachelor“ im Interview

Oliver Sanne zu „Bachelor in Paradise“: Gedacht habe ich: „Ach du Sch….“

„Bachelor in Paradise“ ist beschlossene Sache RTL Bachelor Bachelorette Ableger

Der „Bachelor“ und „Bachelor in Paradise“ gehen in eine neue Runde

Probiert es Oliver Sanne bei „Bachelor in Paradise“ erneut mit der großen Liebe? Der ehemalige „Bachelor“ ist in einer weiteren großen Kuppelshow zu sehen. Wir haben uns mit dem 31-Jährigen über die Suche nach der Liebe im TV unterhalten.

Hallo Oliver! Erstmal: Wie hast du dich seit deiner „Bachelor“-Staffel verändert?

Oliver Sanne (31): Natürlich bringt der neue Bekanntheitsgrad auch Veränderungen mit sich. Gerade zu Beginn damals (2015) war selbst nach der ersten Ausstrahlung nichts mehr wie vorher.

Da ich das Glück hatte, den Fokus im Leben nie zu verlieren und die Priorität auf Familie, Freunde und Beruf gesetzt habe, habe ich mich davon aber nicht beirren lassen, bin auf dem Boden geblieben und nach wie vor der „alte Oli“.

Das Mediengeschäft ist meistens kurzlebig und daher sollte die Priorität auf anderen Dingen liegen als kurzweilige, mediale Bekanntheit.

Jetzt sind auch Daniel Völz und Kristina getrennt. Glaubst du weiterhin daran, dass die Liebe, die im TV gefunden wird, auch funktionieren kann?

Bei den Beiden hat es mich nicht verwundert – er war mir eh nicht ganz koscher von der Art. Ich denke es ist möglich! Es wurde ja auch schon bewiesen.

Wer ist von den „Bachelor in Paradise“-Kandidatinnen optisch am meisten dein Typ?

Ich finde - entgegen aller Erwartungen, da sie nicht blond ist - Yeliz sehr attraktiv. Generell haben es mir die „rassigen“ Frauen diesmal mehr angetan als die Blondinen. Vielleicht war das in der Vergangenheit der Grund, weshalb es nicht klappte (lacht).

Spaß bei Seite: Die Ausstrahlung und die Aura einer Frau reizt mich – egal welche Haar- oder Hautfarbe oder Körpergröße.

Wie war deine Reaktion, als du gesehen hast, dass Carolin ebenfalls bei „Bachelor in Paradise“ mitmacht?

Gedacht habe ich: „Ach du Sch….“

Gesagt habe ich:“ Heeeeeeyyy…. Schön, dass du da bist“.

Kannst du dir denn jetzt eine Beziehung mit ihr vorstellen?

Wer weiß, was die Sendung und das Schicksal mit Caro und mir vorhat (lacht).

Was sagst du zu Sex während der TV-Sendung?

Ich bin weiß Gott nicht prüde, aber ich denke, dass Sex vor den Kameras den Profis aus einer anderen Branche überlassen werden sollte.

Knutschen – na, klar! Fummeln vielleicht! Sex – was soll die Mama denken?

Vielen Dank!

Oliver Sanne bei „Bachelor in Paradise“ könnt ihr ab Mittwoch, den 9. Mai jede Woche um 20.15 Uhr auf RTL verfolgen.