Nach „Supertalent“-Aus

Nicht bei RTL? Bruce Darnell bekommt eine eigene Show

Bruce Darnell

Von der „Supertalent“-Jury muss sich Bruce Darnell in Zukunft verabschieden. Doch um einen neuen Job muss sich der Entertainer keine Sorgen machen. Seine neue Show steht bereits in den Startlöchern – allerdings nicht bei RTL.

Bruce Darnell (63) saß jahrelang neben Dieter Bohlen (67) und einigen anderen Stars in der „Supertalent“-Jury und unterhielt die Zuschauer mit seiner lustigen Art. Bevor er allerdings regelmäßig bei RTL zu sehen war, war Bruce Teil von ProSieben. Dem Sender kehrte er 2007 den Rücken. Jetzt feiert er sein Comeback!

Der Choreograf kehrt zu ProSieben zurück, wie der Sender am Dienstag bekanntgab. „Wie nahezu kein anderer Künstler hat Bruce Darnell Herz, zeigt Bruce Darnell Herz und spricht Bruce Darnell aus dem Herz. Jetzt haben wir mit der ‚Surprise Show‘ (AT) endlich die Show gefunden, die perfekt zu ihm passt. Willkommen zurück, lieber Bruce“, so Daniel Rosemann, der Chef des Senders.

ProSieben-Comeback für Bruce Darnell mit neuer Show

Die „Surprise Show“ wird das neue Projekt von Bruce Darnell werden. Um was es sich bei der Sendung genau handeln wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Surprise! Ich komme wieder zu ProSieben und welche Show würde besser passen? Natürlich ‚Die Surprise Show‘. Ich freue mich schon sehr auf meine neue eigene Show, auf einzigartige Überraschungsmomente und viele Freudentränen“, erklärt Darnell selbst in einem Statement bei ProSieben.

Vor Kurzem verkündete RTL, sein Programm umzugestalten, darunter vor allem die Sendungen „Deutschland sucht den Superstar“ und „Das Supertalent“. Mit dem Umbruch änderte sich auch die Jury des „Supertalents“. Hier kehrte neben Dieter Bohlen auch Bruce Darnell der Show den Rücken. Und auch die Moderatoren Victoria Swarovski und Daniel Hartwich werden nicht mehr Teil der Sendung sein.