• Home
  • TV & Film
  • „New Girl“: Macher verraten endlich „Schmidts“ Vornamen
29. März 2017 - 15:33 Uhr / Saskia Theiler
So heißt er mit vollem Namen

„New Girl“: Macher verraten endlich „Schmidts“ Vornamen

Max Greenfield: Neue Rolle in "American Horror Story".

Wie heißt „Schmidt“ (Max Greenfield) wohl mit Vornamen?

Lange Zeit rätselten die Fans über den Vornamen von „Schmidt“ aus der beliebten US-Serie „New Girl“. Hier erfahrt ihr, welchen Namen sich die Serienmacher für den Charmeur ausgedacht haben.

Nach über 130 Folgen der Comedy-Serie „New Girl“ wurde jetzt endlich das Geheimnis um den Vornamen von Seriencharakter „Schmidt“ (Max Greenfield, 36) gelüftet. Seit dem Serienstart im Jahr 2011 wurde der Charmeur immer nur bei seinem Nachnamen genannt, doch jetzt klärten die Serienmacher das große Namens-Mysterium auf: Mit vollem Namen heißt der Schönling „Winston Saint-Marie Schmidt“. Das ist euch zu lang? Das sieht „Schmidt“ genauso und erklärt in der gestern in den USA ausgestrahlten Folge, dass er von nun an „Winston Schmidt“ genannt werden möchte. Sein bester Freund - ebenfalls ein „Winston“ (Lamorne Morris, 33) – ist von der neuen „Namenskonkurrenz“ nicht sonderlich angetan.

Wir freuen uns aber, dass wir jetzt endlich den vollen Namen des ehrgeizigen Bürohengsts kennen. Auch wenn „(Winston) Schmidt“ irgendwie in unseren Herzen immer „Schmidt“ bleiben wird…