• Home
  • TV & Film
  • Neuzugang bei „Berlin - Tag und Nacht“ - man kennt sie von DSDS

Neuzugang bei „Berlin - Tag und Nacht“ - man kennt sie von DSDS

Damalige DSDS-Kandidatin Livia Mischel jetzt bei „Berlin Tag und Nacht“

18. September 2019 - 15:28 Uhr / Antonia Erdtmann

Bei „Berlin - Tag und Nacht“ gibt es einen Neuzugang: Livia Mischel. Die ist keine Unbekannte – Viele dürften sie noch aus der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ kennen.

Nach dem „Alina“-Darstellerin Saskia Beecks (31) „Berlin - Tag und Nacht“ verlassen und ihre geliebte Bar, das „LA 14“, aufgegeben hat, kommt Verstärkung für „Leon“. Livia Mischel (25) wird ab kommenden Montag, den 23. September, „Vivi“ spielen, die „Leon“ in der Bar aushilft. 

Livia Mischel: Die meisten Fans kennen sie von DSDS

Einige Fensehzuschauer könnten Livia Mischel schon kennen. Sie gehörte zu den heißesten DSDS-Teilnehmern überhaupt. Sie nahm 2018 bei „Deutschland sucht den Superstar“ teil. Damals verpasste sie nur knapp den Einzug in die DSDS-Liveshows. 

Jetzt möchte die 25-Jährige als Schauspielerin durchstarten. „Die Produzenten kamen auf mich zu und fragten, ob ich Interesse an einer Hauptrolle hätte. Ich dachte zuerst, sie wollen mich verarschen“, erzählte Livia Mischel gegenüber dem Portal „20min.ch“. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

..

Ein Beitrag geteilt von Livia Mischel | Berlin (@liviamischel) am

„Berlin - Tag und Nacht“: Darum hat „Alina“ die Serie verlassen 

Nach dem schweren Unfall von BTN-„Peggy“ war „Alina“ von Schuldgefühlen geplagt. Ihr bester Freund „Joe“ wollte nichts mehr mit ihr zu tun haben, was „Alina“ nicht verkraften konnte. Deshalb hat sie ihre Anteile am „LA 14“ verkauft und den Entschluss gefasst, die Stadt und auch die WG für immer hinter sich zu lassen.