• Elvis Presley bekommt bald ein neues Biopic
  • Austin Butler schlüpft in die Rolle des Sängers
  • Jetzt gibt es einen ersten Trailer

Schon länger steht fest, dass es einen Film über das Leben von Elvis Presley (†42) geben wird. Jetzt dürfen Fans auch endlich einen ersten Blick darauf werfen. Regisseur Baz Luhrmann (59) teilte auf Twitter einen kurzen Teaser für das Biopic. Darin ist natürlich auch Schauspieler Austin Butler (30) zu bewundern, der in die Rolle des „King of Rock’n’Roll“ schlüpft.

Auch interessant:

Erster Trailer zu Elvis-Film mit Austin Butler

Nur etwa 20 Sekunden ist der Teaser zum Elvis-Presley-Film lang. Dementsprechend kurz ist auch der Blick, der auf Austin Butler zu erhaschen ist, sein Gesicht sieht man lediglich kurz von der Seite. Einmal in Lederjacke und einmal im weißen Anzug scheint der Schauspieler als Elvis jeweils auf dem Weg zu einem Auftritt zu sein.

In Slow-Motion bewegen sich die Figuren zu einem Elvis-Song. Am Ende des Trailers ist das Kürzel TCB zu lesen, was für „Taking Care of Business“, zu Deutsch „Sich ums Geschäft kümmern“, steht. Dies galt als Motto von Elvis, um den es viele unglaubliche Geheimnisse gibt. TCB nannte er ab 1969 auch seine Band. Ein guter Hinweis darauf, zu welcher Zeit der Film spielen wird.

Auch ein Startdatum gab Baz Luhrmann, der unter anderem bei „Moulin Rouge“ und „Der große Gatsby“ Regie führte, schon bekannt. Der Film kommt voraussichtlich am 24. Juni 2022 in die US-Kinos. Fans müssen sich also noch etwas gedulden.

Der Trailer ist jedenfalls vielversprechend und Austin Butler scheint als Elvis eine ziemlich gute Figur zu machen. Zuletzt war er im Tarantino-Streifen „Once Upon a Time in Hollywood“ zu bewundern. Zum Cast des Elvis-Films sollen auch Hollywood-Star Tom Hanks (65) als Elvis' Manager Tom Parker und die australische Schauspielerin Olivia DeJonge (23) als Priscilla Presley gehören.