• „TV Total ist wieder da“
  • Statt Stefan Raab moderiert aber Sebastian Pufpaff
  • Wir stellen euch den neuen ProSieben-Mann vor

Als neuer „TV Total“-Moderator tritt Sebastian Pufpaff (45) jetzt in große Fußstapfen. Bis 2015 moderierte nämlich der Kult-Moderator Stefan Raab das Format, seither ist der Entertainer allerdings von der Bildfläche verschwunden und das Format wurde abgesetzt. Wir verraten euch etwas mehr über den neuen Moderator.

In Troisdorf geboren, wuchs Pufpaff in der Nähe von Bad Honnef auf. 2008 beendete er sein Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und des Staatsrechtes in Bonn. Währenddessen fasste er bereits Fuß im TV.

Daraufhin absolvierte Pufpaff einen Comedy-Workshop und gründete 2004 mit Henry Schumann und Max Hofmann das Kabarett-Trio „Das Bundeskabarett“. Auch als Solo-Künstler konnte er sich dann etablieren, ebenso wie als Schauspieler beim Improvisations-Theater Springmaus in Bonn. Pufpaff ist seither auf mehreren TV-Sendern zu sehen, sogar in der „heute-show“ hatte er Auftritte.

2013 bekam der Moderator seine eigene Show „Pufpaffs Happy Hour“ auf 3sat und ZDFkultur. Für seine Show „Noch nicht Schicht“, die er während des Lockdowns für ZDF und 3sat aufzeichnete, erhielt Sebastian Pufpaff den Grimme-Preis. In dieser Sendung kommentiert er das Geschehen während der Corona-Pandemie auf witzige Art und Weise.

Pufpaff ist verheiratet. 2011 haben er und seine Frau eine Tochter bekommen, im Jahr 2014 folgte ein Sohn. Außerdem ist er sozial engagiert: Er ist Antarktisbotschafter für Greenpeace und außerdem Baumpate, um sich für den Erhalt des Hambacher Forstes einzusetzen.

Auch interessant:

Sebastian Puffpaff: Sein Nachname führte ihn in die Comedy-Branche

Tatsächlich hat ihn sein Nachname Pufpaff in die Comedy-Branche gebracht. Viele glauben dem Kabarettisten nicht, dass dies sein echter Nachname ist.

Ich habe die seriöse Schiene ausprobiert, doch der Nachname war stärker und hat mich ziemlich schnell in die Welt des Humors entführt, wo ich endlich ernst genommen werde“, zitiert ihn die Webseite seiner Agentur Zwei R. Sei Name lässt sich auf die hanseatischen Schwarzpulverhändler zurückführen.

Sebastian Pufpaffs Comedy-Karriere scheint ihm mit seinem Nachnamen in die Wiege gelegt worden zu sein - trotzdem tritt er in große Fußstapfen. Wir sind gespannt, wie der Moderator bei dem „TV total“-Publikum ankommen wird.