• Home
  • TV & Film
  • Neue RTL-Show führt direkt in Günther Jauchs Gehirn

Neue RTL-Show führt direkt in Günther Jauchs Gehirn

Günther Jauch ist bald in der neuen RTL-Show „Bin ich schlauer als Günther Jauch?“ zu sehen? 
18. Oktober 2019 - 14:30 Uhr / Katja Papelitzky

Wer wissen möchte, ob sich das eigene Wissen mit dem des „Wer wird Millionär?“ -Moderators Günther Jauch messen kann, kann das bald herausfinden. Eine neue RTL-Show möchte zeigen, ob das Publikum schlauer ist als Günther Jauch. Dabei bekommen Zuschauer auch einen Einblick in Günther Jauchs Gehirn - buchstäblich!

Bald soll sich herausstellen, wie schlau der Moderator Günther Jauch (63) wirklich ist. RTL zeigt am 15. November die Sendung „Bin ich schlauer als Günther Jauch?“. Der „Wer wird Millionär“-Star wird sowohl der Moderator als auch das Objekt der Betrachtung sein - vor allem sein Gehirn steht dabei im Fokus.  

Günther Jauchs Gehirn wird genau unter die Lupe genommen. Der Kopf des Moderators wird haarklein untersucht und mit der Hilfe eines MRTs vermessen. Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt durch Professoren für Neurobiologie des Max-Planck-Instituts. 

Damit das Ganze nicht zu abstrakt bleibt, gibt es Anschauungsmaterial, wie RTL in einer Pressemitteilung vorab bekanntgibt. Eine simulierte Kamerafahrt führt durch Günther Jauchs Kopf und sein Gehirn wird außerdem als 3D-Druck zu sehen sein.

Moderator Günther Jauch darf nur von einem geduzt werden

In einem speziell entwickelten Test soll das Fernsehpublikum sich zudem direkt mit dem Moderator messen können. Die Untersuchung behandelt verschiedene Gebiete, wie Alltagswissen, visuelle Wahrnehmung, Orientierung, Menschenkenntnis, Logik, Gedächtnis und Sprache.  

Günther Jauch steht im Vergleich mit verschiedenen Versuchsgruppen 

Der Test wird von verschiedenen Versuchsgruppen durchgeführt. Günther Jauch hat ihn bereits vor der Live-Sendung – unter Aufsicht der Kameras – durchgeführt. Eine Auswahl deutscher Bürger hat die Probe auch vor der Sendung abgelegt und stellt somit eine repräsentative Veranschaulichung dar.  

Zusätzlich werden prominente Gäste eingeladen, die den Test live in der Show absolvieren. Der Zuschauer hat die Möglichkeit, sich mit dem Durchschnitts-Deutschen, einer prominenten Auswahl und Günther Jauch selbst zu vergleichen.  

Günther Jauch moderiert die Erfolgssendung „Wer wird Millionär?“ bereits seit 1999

Günther Jauch spricht mit RTL über das Besondere der Sendung: „Alle Zuschauer können sich während der Livesendung in vielen Tests mit mir messen. Wissenschaftler schauen mit modernsten Methoden in meinen Kopf und wir alle lernen, was wie in unserem Gehirn passiert.“ Der Moderator freue sich auf den Vergleich, habe aber auch Angst, dass er jämmerlich versage.    

Wie schlau ist Günther Jauch wirklich? 

Ist der Moderator wirklich so schlau, wie er im TV scheint? Günther Jauch hat schon immer ambitionierte Ziele. Sein Berufswunsch, wenn er kein Moderator geworden wäre, war Anwalt. Schon jetzt  ist er auf die Sendung gespannt, wie er RTL verrät: „Ich bin auf das Ergebnis richtig gespannt. Und da wir live senden, muss ich wirklich mit allem rechnen.“ 

Die Live-Show „Bin ich schlauer als Günther Jauch?“ läuft am 15. November um 20.15 Uhr bei RTL.