7. März 2017 - 14:28 Uhr / Hanna Beck
Er hat wieder eine Hauptrolle ergattert

Neue Rolle für TAAHM-Star Jon Cryer

Jon Cryer

Jon Cryer

Als „Alan Jerome Harper“ gelang Jon Cryer in „Two and a Half Men“ 2003 der Durchbruch als Fernsehdarsteller. 2015 wurde die Sitcom abgesetzt und Jon versuchte sich als Autor. Jetzt wird er im Comedy-Pilot „Losing it“ wieder eine Hauptrolle im TV übernehmen.

Die meisten kennen Jon Cryer (51) als „Alan Harper“ in der Sitcom „Two and a Half Men“. Für die Rolle des Tollpatsches „Alan“ an der Seite von Charlie Sheen (51) erhielt der talentierte Schauspieler, Drehbuchautor und Filmproduzent unter anderem zwei Emmys. Die Serie wurde im Februar 2015 mit einer Doppelfolge als Serienfinale beendet.

Wie „The Hollywood Reporter“ jetzt mitteilte, sehen wir Jon Cryer aber bald wieder in einer TV-Hauptrolle. Als „Andy“ wird er im Comedy-Pilot „Losing it“ von ABC zu sehen sein. Das Projekt handelt von drei erwachsenen Kindern und ihren Eltern, die mit der Zeit auf verschiedene Wege die Kontrolle über ihr Leben verlieren. Der TAAHM-Star spielt eines der erwachsenen Kinder. „Andy“ hat sich der östlichen Philosophie zugewandt, um besser mit seiner chaotischen Familie klarzukommen und verdient seinen Lebensunterhalt als erfolgreicher Akupunkteur.

„Losing it“ stammt aus der Feder von DJ Nash, von dem auch schon die Comedy-Serien „Growing Up Fisher“ und „Truth Be Told“ sind. Der komplette Cast für das Comedy-Projekt steht noch nicht fest. Jon Cryer hat sich seine Rolle aber schon gesichert