Neue Details zur „Helene Fischer Show“ 2019

Helene Fischer beehrt Fans wieder mit ihrer Weihnachtsshow 
15. Dezember 2019 - 09:49 Uhr / Sophia Beiter

Fans fiebern bereits der „Helene Fischer Show“ am ersten Weihnachtstag entgegen. Mittlerweile wurde die Sendung bereits aufgenommen und so sind einige weitere Details zur Show durchgesickert. 

Für viele Schlager-Fans ist die „Helene Fischer Show“ zu Weihnachten ein absolutes Muss. Seit mehreren Jahren schon erfreut die hübsche Blondine Zuschauer mit ihrer tollen Sendung voller Unterhaltung und Musik. Auch im Jahr 2019 können Fans am 25. Dezember um 20.15 Uhr auf ZDF einschalten und sich verzaubern lassen.

Mittlerweile ist die Sendung auch schon im Kasten und damit steht der Ausstrahlung nichts mehr im Wege. Wie „Bild“  berichtet, war Helene Fischer (35) voller Energie und wirbelte wie üblich bei mehreren Tänzen durch die Luft. 

Helene Fischer: Das ist ihr neuer Tänzer

Was auffiel: Bei ihren Akrobatik-Performances war nicht wie sonst Thomas Seitel ihr Performance-Partner. Für die Show hatte sich die 35-Jährige einen neuen Tänzer ausgesucht - und zwar „Cirque Du Soleil“-Akrobat Julio Batistta, der schon 70 Konzerte mit ihr absolvierte.

Helene Fischer in unterschiedlichen Outfits

Doch nicht nur aus akrobatischer Sicht hatte die „Helene Fischer Show“ einiges zu bieten. Helene wechselte mehrmals ihre eleganten Outfits und auch das Bühnenbild wurde sieben Mal umgebaut. Die Aufnahme der Show dauerte fast unglaubliche fünf Stunden. 

Insgesamt beehrten 14 Gäste die Show, die schon vor Kurzem offiziell bestätigt wurden. So waren Howard Carpendale (73), Mark Foster (35), Andreas Gabalier (35) und Thomas Gottschalk (69) mit dabei. Roland Kaiser (67) sang gemeinsam mit Helene „Shallow“ von Lady Gaga und Komikerin Martina Hill (45) führte zusammen mit der Schlager-Queen einen Sketch auf.