• Home
  • TV & Film
  • NCIS-„Ziva“ ist wieder weg: Das passiert in Folge 3

NCIS-„Ziva“ ist wieder weg: Das passiert in Folge 3

NCIS: „Sloane“ (Maria Bello) unterhält sich mit „Gibbs“ (Mark Harmon)
4. Oktober 2019 - 13:34 Uhr / Antonia Erdtmann

Am 8. Oktober erscheint die dritte Folge der neuen Staffel „Navy CIS“ in Amerika. „Ziva“ hat die Stadt vorerst verlassen und die NCIS-Figuren gehen ihren regulären Aufgaben wieder nach. In der Episode wird sich das NCIS-Team mit einem ungewöhnlichen Fall beschäftigen. Außerdem gibt es romantische Gefühlen zwischen „Gibbs“ und „Sloane“. 

Die ersten zwei Folgen der 17. NCIS-Staffel haben sich auf das Comeback von „Ziva David“ (Coté de Pablo, 39) konzentriert. Ein neuer Teaser lässt vermuten, was in Folge drei bei „Navy CIS“ passieren kann. 

Der kurze Clip zeigt, dass sich das Team möglicherweise mit einem etwas ungewöhnlichen Fall befassen muss. Nachdem eine Leiche gefunden wurde, stellt sich heraus, dass es sich bei der angeblichen Mordwaffe um einen Keramikgnom handelt.  

Romantische Schwingungen zwischen NCIS-„Gibbs“ und „Sloane“ 

Außerdem wird es romantisch in NCIS Folge 3: Zwischen „Sloane“ (Maria Bello, 52) und „Gibbs“ (Mark Harmon, 68) scheint es ordentlich zu funken. „Nick Torres“ (Wilmer Valderrama, 39) konfrontiert „Sloane“ schließlich in einem Fahrstuhl und sagt: „Gibbs und du - wir alle wissen, dass du etwas für ihn übrig hast.“ 

Der Clip endet mit einem Gespräch zwischen „Sloane“ und „Gibbs“. Dieser fragt, ob es etwas gebe, worüber sie sprechen möchte. Fans der Serie wissen bereits, dass in den letzten Staffeln die Funken zwischen den beiden geflogen sind. Ob in der dritten Folge Romantik aufblühen wird, bleibt abzuwarten, aber alle Anzeichen deuten in diese Richtung. 

Das passierte in der zweiten Folge von NCIS Staffel 17

Am Ende der zweiten Folge verlässt „Ziva“ die Stadt erneut, um „Tony DiNozzo“ (Michael Weatherly, 51) wiederzusehen. Denn: Auf einmal ruft „Tony“ an, weil er sich vergewissern will, dass „Ziva“ wirklich am Leben ist. Wird er zu ihr zurückkehren, nachdem er weiß, dass sie ihren Tod nur vorgetäuscht hat?

Der Sender CBS gab bekannt, dass Coté de Pablo in vier Folgen zu sehen sein wird, was darauf hindeutet, dass „Ziva“ später nochmals zu NCIS zurückkehren wird. Eines haben die NCIS-Macher bereits verraten: Der Kreis um die „Ziva“-Story wird sich schließen. Sie enthüllten außerdem, dass die Fans erfahren sollen, was in den letzten Jahren mit „Tony“ und „Tali“ passiert ist.