• Home
  • TV & Film
  • NCIS: Waren Coté de Pablo und Michael Weatherly im echten Leben ein Paar?

NCIS: Waren Coté de Pablo und Michael Weatherly im echten Leben ein Paar?

Coté de Pablo und Michael Weatherly
21. August 2020 - 17:02 Uhr / Tina Männling

Bei NCIS waren „Ziva“ und „Tony“ das Traumpaar schlechthin. Aber wie sah es damals mit den Schauspielern aus? Waren Coté de Pablo und Michael Weatherly auch privat liiert? 

Kaum etwas wünschen sich die Fans von NCIS so sehr wie eine Rückkehr von „Tony“ und „Ziva“. Die beiden Figuren gehören zu den beliebtesten Charakteren der Serie und sorgten gemeinsam für viel Unterhaltung.  

NCIS-Stars auch hinter der Kamera ein Paar?

Fans verpassten dem NCIS-Paar sogar den Spitznamen „Tiva“. Aber stimmte die Chemie zwischen den beiden nur auf dem Bildschirm oder dateten sich die Darsteller Coté de Pablo (40) und Michael Weatherly (52) auch im echten Leben? 

In einem Interview mit „Entertainment Weekly“ aus dem Jahr 2009 verriet Coté de Pablo über die Beziehung zu Michael: „Bei uns beiden hat es sofort Klick gemacht. Wir haben uns gleich gehasst und wir haben uns gleich geliebt. […] Wir haben gemerkt, dass wir beide grundverschieden aber uns auch so ähnlich sind, dass es da sofort eine gewisse Anziehung gab.“ 

Michael Weatherly und Cote de Pablo zusammen in Monte-Carlo 

Auch wenn das auf eine Beziehung hindeuten könnte, die beiden waren während NCIS nur Freunde. Coté de Pablo war bis 2015 mit dem Schauspieler Diego Serrano liiert, während Michael Weatherly seit 2009 mit Bojana Jankovic verheiratet ist.  

Außerdem erklärte Coté in der Show von Rachael Ray über ihren früheren Co-Star: „Er ist wie mein Bruder.“  

Die nächste Staffel von NCIS steht bald in den Startlöchern. Dann hoffen die Fans wieder auf ein Comeback von „Tiva“. Zumindest bei „Ziva“ deutet einiges auf eine Rückkehr hin, insbesondere ein Kommentar der Serienproducer