• Home
  • TV & Film
  • NCIS-Macher äußern sich zu den Reunion-Gerüchten von „Ziva“ und „Tony“

NCIS-Macher äußern sich zu den Reunion-Gerüchten von „Ziva“ und „Tony“

Der Cast von NCIS
17. Dezember 2019 - 14:58 Uhr / Tina Männling

In den USA kehrt „Ziva“ bei NCIS für die letzte Folge vor Weihnachten zurück. Viele Fans hoffen in dieser Episode auf eine Reunion mit „Tony“. Zu diesem Thema äußern sich jetzt die beiden Produzenten der Serie.  

Zum dritten Mal in dieser NCIS-Staffel wird „Ziva“ (Coté de Pablo, 40) zu ihrem Team zurückkehren. In den USA wird am Dienstag die letzte NCIS-Folge vor der Weihnachtspause ausgestrahlt. Darin wird sich „Ziva“ der einen Sache zuwenden, die ihr noch fehlt, um endlich „Tony“ (Michael Weatherly, 51) und Tochter „Tali“ wiederzusehen. 

In einem Interview mit „Cartermatt“ verraten Steven D. Binder und Frank Cardea, die Produzenten von NCIS, was es mit dieser einen Sache auf sich hat. „Lange hat ,Ziva’ nach der Person gesucht, die versucht hat, sie umzubringen. Sie ist zwar ein Einzelgänger, aber war nicht alleine. Sie hatte Hilfe von anderen. Diesen fühlt sie sich jetzt verschuldet und jetzt, da ,Sahar’ keine Gefahr mehr ist, […] möchte sie sichergehen, dass es allen gut geht“, erklärt Binder. 

Das passiert in der neuen NCIS-Folge

Aus der Vorschau für die NCIS-Episode, die den Titel „The North Pole“ trägt, erfährt man bereits, dass die Folge mit „Ziva“ blutig wird und dass sie und „Gibbs“ (Mark Harmon, 68) eine Person retten müssen. Fans, die hoffen, dass sich „Ziva“ am Ende der Episode endlich mit „Tony“ trifft, könnten jedoch enttäuscht werden.  

Cardea verrät: „,Ziva’ dachte, dass sie nur ein Problem lösen müsste, aber ihre Lösung kreierte ein weiteres Problem. Dem zweiten Hindernis muss sie sich in der Folge am 7. Januar stellen. Da gibt es eine Auflösung.“ Klingt, als wäre „Ziva“ doch noch nicht bereit, „Tony“ zu treffen.  

Dazu könnte es allerdings am 7. Januar kommen. Die Episode stellt voraussichtlich die letzte Folge mit Coté de Pablo in der 17. Staffel dar. Die Geschichte um „Ziva“ findet darin wahrscheinlich ihren Abschluss, ob dieser ein Happy End für „Tony“, „Tali“ und die Agentin bedeutet, werden die Zuschauer wohl erst dann erfahren.  

Zuschauer in Deutschland müssen sich bis dahin allerdings noch länger gedulden. Hierzulande lief erst das Finale der 16. NCIS-Staffel im Fernsehen.