• Home
  • TV & Film
  • „NCIS: L.A.“: Dieser Special Agent feiert sein Comeback

„NCIS: L.A.“: Dieser Special Agent feiert sein Comeback

NCIS Special Agent „Nicole DeChamps“ (ganz rechts) feiert ihr Comeback bei  „Navy CIS: L.A." 

12. Dezember 2018 - 16:44 Uhr / Lara Graff

Das „Navy CIS: L.A.“-Team wird immer mal wieder von neuen, aber auch von altbekannten Gesichtern unterstützt. So auch in der neuen Folge der zehnten Staffel, bei der ein ganz bestimmter Special Agent sein Comeback feiert. Aber Achtung, Spoiler-Alarm! 

„Navy CIS: L.A.”-Charaktere verschwinden und tauchen dann immer mal wieder auf - das ist nichts Neues. Schließlich verschwindet Chefin „Hetty“, gespielt von Linda Hunt, immer mal wieder aus der Serie. In der neuen Folge der zehnten Staffel, die Ende Dezember in den USA ausgestrahlt wird, feiert nun ein altbekanntes Gesicht sein Comeback.

„Navy CIS: L.A.“: Dieser Charakter kehrt zur Serie zurück

„Navy CIS: L.A.“-Agentin „Nicole DeChamps“ (Marsha Thomason, 42) kehrt in der Episode mit dem englischen Titel „Joyride“ zum Team um „Sam“ (LL Cool J, 50), „Callen“ (Chris O’Donnell, 48) und Co. zurück. Special Agent „DeChamps“ war in den letzten Staffeln immer wieder in der Krimiserie zu sehen, zuletzt Anfang der zehnten Staffel.

LL Cool J in „Navy CIS: LA“: Alias Special Agent „Sam Hanna“ begeistert er die Fans

Wie die Vorschau des Senders CBS zeigt, stößt Agent „DeChamps“ zum Los Angeles Team dazu, um nach einem verschwundenen Marinesoldaten zu suchen, der an einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet. Er verschwand spurlos, nachdem er betrunken öffentliches Ärgernis erregt hatte und nun liegt es an dem Team, seine Spur aufzunehmen.

Wie lange „Nicole DeChamps“ bei „Navy CIS: L.A.“ bleibt, ist unklar. Die Vorschau der beliebten US-Serie zeigt außerdem ein weihnachtliches „Navy CIS: L.A.“ und „Kensi“ und „Deeks“, die in der Serie ein Paar, im echten Leben aber verschwägert sind.