Vor allem bei Produktionen des amerikanischen TV-Senders CBS kann man das Phänomen überraschend oft beobachten. Nicht nur NCIS und dessen ganze Ableger teilen sich ein Universum, sondern beispielsweise auch „JAG“, das den Grundstein für NCIS legte.

Einige Cast-Mitglieder von „JAG“ ließen bereits ihre Rollen bei NCIS aufleben. So schlüpften David James Elliott und Catherine Bell nochmals für „Navy CIS: L.A.“ in ihre Rollen von „Harm“ und „Mac“.

Crossover zwischen „Navy CIS: L.A.“ und „Hawaii Five-0“

Vor einigen Jahren kam es zudem zu einem guten Serien-Crossover - nämlich zwischen „Navy CIS: L.A.“ und „Hawaii Five-0“. Die NCIS-Charaktere „G. Callen“ und „Sam Hanna“ machten sich auf den Weg nach Hawaii. Dort wollten sie ihren Kollegen von „Five-0“ unter die Arme greifen und einen Terroranschlag verhindern. Im zweiten Teil der Doppelfolge arbeiteten dann „Danny“ und „Chin Ho“ von „Hawaii Five-0“ mit dem Team von „NCIS: Los Angeles“ zusammen.

Gemeinsam mit „Kono“ trat „Chin Ho“ zudem in der ersten Staffel von „MacGyver“ auf. „Mac“ hatte sich auf den Weg nach Hawaii gemacht, um dort mit seinem Team bei einem Erdbeben auszuhelfen. Es gibt aber noch eine Serie, die sich mit „Hawaii Five-0“ das Universum teilt. Welche das ist, seht ihr im Video.

Lesenswert:

„Sturm der Liebe“: Schlimmer Raubüberfall auf „Christoph“

NCIS Staffel 18 mit „Ziva“ und „Tony“? Aber doch anders?

Neue Biografie enthüllt: Prinz Harry wollte Familie verlassen, nicht Meghan

Carmen Geiss postet Bild von früher: „Shania sieht aus wie du"

Kürzer geht's nicht mehr: Verona Pooth im XS-Minidress

Was wohl Mama und Papa sagen? Shania Geiss posiert in Hotpants

„Mach jetzt sein Image kaputt": Das hält Ilka Bessin von Joachim Llambi

Pinterest
„Hawaii Five-0“ wird abgesetzt