• Home
  • TV & Film
  • NCIS Folge 3 ohne Ziva – und die Fans sind nicht glücklich

NCIS Folge 3 ohne Ziva – und die Fans sind nicht glücklich

In Staffel 16 geht es bei NCIS spannend weiter

9. Oktober 2019 - 11:35 Uhr / Antonia Erdtmann

Am Dienstag erschien die dritte Folge der neuen NCIS-Staffel in Amerika. Die Episode hatte jede Menge Action und Gefühle zu bieten, aber etwas ganz bestimmtes fehlte den Fans: „Ziva“!

„Ziva“-Darstellerin Coté de Pablo (39) verabschiedete sich in der letzten Folge vorerst wieder vom NCIS-Team. Auch ohne „Ziva“ muss die 17. Staffel NCIS weitergehen, doch für die Fans scheint das keine Option zu sein.  

Ähm...Entschuldigung, wo ist Ziva ??? Waren die letzten zwei Wochen nur ein Traum?!“, schreibt eine Userin auf Twitter, die mit dem Hergang der neuen Folge ganz und gar nicht glücklich war.

Ich werde mit dieser Staffel nicht ganz zufrieden sein, bis ich 'Tony', 'Ziva' und 'Tali' zusammen auf dem Bildschirm sehe. Und nicht auf einem Bild“, heißt es in einem anderen Tweet eines Fans. Es spielt damit auf ein mögliches NCIS-Comeback von Michael Weatherly an.

Wann „Ziva“ wieder zurückkehrt, ist noch nicht bekannt. Aber eines haben die NCIS-Macher bereits verraten: Der Kreis um „Zivas“-Story wird sich schließen. Bis dahin müssen die Fans abwarten. 

NCIS: Über „Ziva“ wurde nur gesprochen 

In der dritten Folge der neuen NCIS-Staffel war „Ziva“ zwar weg, dennoch war sie das ausschlaggebende Thema der Episode. Die Mitglieder des „Navy CIS“-Teams tauschten sich nämlich ausgiebig über ihre kurze Rückkehr aus und darüber, wie es sie als Team verändert hat.

Mark Harmon und Maria Bello in der „NCIS“-Folge „Fake It 'Til You Make It“

„Sloane“ (Maria Bello, 52) ermutigt ihre Kollegen, besonders „McGee“ (Sean Murray, 41) und „Gibbs“ (Mark Harmon, 68), sich mit dem Geschehen auseinanderzusetzen. „Sloane“ sagt, dass ihre Tür immer offen stehe, für diejenigen, die reden wollen.

Wir sind gespannt, wie „Ziva“ das NCIS-Team weiterhin beeinflusst – und wann sie wieder über die Bildschirme flimmern wird. Angekündigt war, dass sie für vier Folgen zurückkommt.