In der 19. Staffel

NCIS-Comeback: Dieser Star kehrt zur Serie zurück

NCIS-Cast

Die 19. Staffel von NCIS steht in den Startlöchern und Fans dürfen sich jetzt schon auf die Rückkehr eines echten Urgesteins freuen! David McCallum ist als „Dr. Donald ‚Ducky‘ Mallard“ wieder Teil des Casts.

Es dauert nicht mehr lange, dann startet NCIS in die lang ersehnte 19. Staffel und Fans haben einen weiteren Grund zur Freude, denn ein absoluter Liebling der Serie feiert sein Comeback! David McCallum kehrt in seiner Rolle des Gerichtsmediziners „Dr. Donald 'Ducky' Mallard“ zur Crime-Serie zurück.

NCIS: „Ducky“ kehrt in Staffel 19 wieder zurück

In der vergangenen Staffel mussten Fans zum größten Teil auf den Star verzichten. Doch so wie es aussieht, ist der fast 90-jährige Schauspieler jetzt wieder mit von der Partie. Sein Co-Star Brian Dietzen alias „Jimmy Palmer“ teilt auf Instagram ein Bild vom Set, auf dem er zusammen mit David McCallum in vertrauter Kleidung zu sehen ist.

Zu dem Schnappschuss schreibt Dietzen: „Ich bin so glücklich und fühle mich geehrt, dass ich weitere Szenen mit diesem Mann drehen darf. Wir waren in den letzten 18 Staffeln Teil so vieler großartiger Geschichten und freuen uns auf weitere spannende neue Abenteuer.“ Die beiden Schauspieler gehören zu den Urgesteinen der Serie.

Die Nachricht über die Rückkehr von David McCallum dürfte also wohl so ziemlich jeden Fan glücklich stimmen! Wie es für „Ducky“ und vor allem auch die Handlung rund um „Gibbs“, in Staffel 19 von NCIS weitergeht, erfahren amerikanische Fans schon ab dem 20. September. Dann startet nämlich die neue Staffel in den USA. Fans in Deutschland müssen sich allerdings noch etwas gedulden. Wann die Serie hier anläuft, ist noch nicht bekannt.

Auch interessant: