• Home
  • TV & Film
  • „Navy CIS“ und seine Ableger: Spannende Fakten für echte Fans

„Navy CIS“ und seine Ableger: Spannende Fakten für echte Fans

Der „Navy CIS“-Cast
4. Januar 2019 - 20:31 Uhr / Sophia Beiter

„Navy CIS“ ist immer noch eine der beliebtesten Fernsehserien überhaupt. Genau deswegen funktionieren die Spin-Offs auch so gut, denn die Zuschauer können einfach nicht genug bekommen. Hier sind 5 Fun-Facts über NCIS und seine Ableger.

„Navy CIS“ ist und bleibt ein absolutes Highlight in der Welt der Serien. Bereits seit dem Jahr 2003 begeistert die Serie unzählige Fans. Viele können von NCIS gar nicht genug bekommen. Zudem gibt es viele spannende Fakten zu der Serie.

„Navy CIS“ ist selbst ein Spin-Off

Doch nicht nur „Navy CIS“ selbst ist super erfolgreich, sondern auch diverse Spin-Offs der Serie. So sind auch „Navy CIS: L.A.“ und „Navy CIS: New Orleans“ sehr beliebt. Was die wenigsten dabei wissen: Eigentlich ist auch „Navy CIS“ selbst als Spin-Off entstanden.

„Navy CIS“ ist nämlich ein Ableger der Krimiserie „J.A.G. - Im Auftrag der Ehre“. Obwohl die Originalserie mit zehn Staffeln nicht gerade kurz war, übertrifft „Navy CIS“ seinen Vorgänger mit über 16 Staffeln deutlich.

Im Video verraten wir euch weitere spannende Fakten über „Navy CIS“.