• Home
  • TV & Film
  • „Navy CIS: L.A.“ Linda Hunt spricht über „Hettys“ Verschwinden aus der Serie

„Navy CIS: L.A.“ Linda Hunt spricht über „Hettys“ Verschwinden aus der Serie

In der 10. Staffel von „Navy CIS: L.A.“ verschwindet „Hetty“ auf unerklärliche Weise

Mit ihren stolzen 1,45 Meter und ihren Lebensweisheiten zählt „Hetty“ definitiv zu den Zuschauerlieblingen bei „Navy CIS: L.A.“. Nachdem sie von ihrem Team in der neunten Staffel gerettet werden musste, fehlt „Hetty“ in der neuen Staffel schon wieder. Was dahinter steckt, erfahrt ihr hier. 

Am Montag lief in Deutschland das Finale der neunten Staffel von „Navy CIS: L.A“. Besagte Staffel war besonders spannend, da die Chefin des kalifornischen NCIS‘ „Hetty“ (Linda Hunt, 73) zunächst mysteriöserweise kündigte, bevor sie im Vietnam verschleppt wurde.

In letzter Sekunde konnte das Team um „Callen“ (Chris O’Donell, 48), „Sam“ (LL Cool J, 50) und Co. sie zwar befreien, doch nun machen sich Fans erneut Sorgen: „Hetty“ fehlt auch in der neuen Staffel, die in den USA bereits läuft.

„Navy CIS: L.A.“: Darum fehlt „Hetty“ in der zehnten Staffel

In der zehnten Staffel „Navy CIS: L.A.“ bekommt „Callen“ einen mysteriösen Anruf von „Hetty“ und anschließend ist sie in der Serie nicht mehr zu sehen. So wie Fans von NCIS Angst haben, dass „Gibbs“ aussteigt, trifft Ähnliches auf den L.A.-Ableger zu, schließlich ist Linda Hunt nicht mehr die Jüngste.

Doch keine Sorge, Linda Hunt ist (vorerst) nicht aus der Serie ausgestiegen und erklärte nun, was es mit ihrem mysteriösen Verschwinden auf sich hat.

Der Cast von „Navy CIS: L.A.“

Wie die 73-Jährige gegenüber „TV Line“ preisgab, war sie im Sommer in einen Autounfall verwickelt und die Verletzungen hinderten sie daran, für die Serie zu drehen. „Ich möchte mich für die zahlreiche Unterstützung von den ‚NCIS: Los Angeles‘-Fans nach meinem Autounfall bedanken“, sagte Linda Hunt in einem Statement.

Ich hatte gehofft, dass ich Anfang der neuen Staffel zurückkehren könnte, um ‚Hetty‘ zu spielen, doch ich brauche noch mehr Zeit zur Genesung. Ich freue mich schon darauf, später zur Staffel dazuzustoßen“, so die Schauspielerin weiter.

Die Fans freuen sich schon jetzt auf „Hettys“ Rückkehr. Hoffentlich erfolgt diese vor der Hochzeit von „Kensi“ und „Deeks“, die in der Serie ein Paar und im echten Leben verschwägert sind.