• Home
  • TV & Film
  • NASA bestätigt: Tom Cruise soll Film im Weltall drehen

NASA bestätigt: Tom Cruise soll Film im Weltall drehen

Tom Cruise
7. Mai 2020 - 18:02 Uhr / Nadine Miller

Wer hätte so eine Nachricht erwartet: Tom Cruise soll für einen neuen Film bald an Bord der ISS im Weltall drehen. Hilfe bekommt er dafür von der NASA, wie deren Chef Jim Bridenstine verrät.

Diese Nachricht ist eine echte Sensation! Tom Cruise (57) dreht nicht nur neue „Mission Impossible“-Filme, sondern auch bald einen Film im Weltall. Das gab der NASA-Chef Jim Bridenstine am Dienstag auf Twitter bekannt.

Tom Cruise soll bald an Bord der ISS drehen

Gedreht werden solle der Streifen an Bord der Internationalen Raumstation ISS, wie Bridenstein erklärte: „Die NASA freut sich auf die Zusammenarbeit mit Tom Cruise an einem Film an Bord der ISS! Wir brauchen populäre Medien, um eine neue Generation von Ingenieuren und Wissenschaftlern dazu zu inspirieren, die ehrgeizigen Pläne der @NASA zu verwirklichen.“

Was bereits über den Film bekannt ist, erfahrt ihr im Video.

2002 wurde schon der Dokumentarfilm „Space Station 3D“ auf der ISS gedreht. Damals hatte Tom Cruise als Stimme des Films mitgewirkt. Von Tom Cruise selbst gab es bisher noch keine Bestätigung für das Filmprojekt. Fans dürfen gespannt bleiben!