• Home
  • TV & Film
  • Nächster Todesfall? Sorge um „Sturm der Liebe“-Figur

Nächster Todesfall? Sorge um „Sturm der Liebe“-Figur

„Ariane“ und „Erik“ finden die bewusstlose „Selina“
24. November 2020 - 11:55 Uhr / Lisa Jakobs

„Sturm der Liebe“-Fans müssen mal wieder stark sein, denn es könnte schon wieder einen Todesfall in der Serie geben. Diesmal hat es „Ariane“ auf „Selina“ abgesehen und versucht, sie durch eine ungewöhnliche Methode aus dem Weg zu räumen.

Bei „Sturm der Liebe“ wird es mal wieder spannend. Wie ein neues Vorschaubild der ARD zeigt, könnte ein Serien-Charakter bald das Zeitliche segnen. Eigentlich könnte für „Selina“ (Katja Rosin) gerade alles so schön sein. Endlich hat sie ihr Happy End mit „Christoph“ (Dieter Bach) und auch ihre Tochter „Maja“ (Christina Arends) unterstützt sie am „Fürstenhof“.

„Sturm der Liebe“: Wird diese Figur sterben?

Im Januar 2021 wird „Selina“ bei „Sturm der Liebe“ jedoch zum Opfer eines Mordanschlags ihrer eigentlich besten Freundin „Ariane“ (Viola Wedekind). Die Hotelière jubelt „Selina“ vergiftetes Gesichtspuder unter und schon bald setzt die Wirkung ein. Mehr dazu erfahrt ihr im Video.

Ob „Selina“ den Anschlag überlebt und wie es für „Ariane“ weitergeht, das erfahren die Zuschauer ab dem 5. Januar immer montags bis freitags ab 15.10 Uhr in den neuen Folgen von „Sturm der Liebe“ in der ARD.

Lesenswert:

Deutsche Stars, die 2020 gestorben sind

Sarah Lombardi gewinnt „The Masked Singer“: Das sagt sie zu ihrem Sieg

Mega-Ausschnitt: Kim Gloss zeigt, was sie hat