Wie wird sich „Robert“ entscheiden?

Nächste Kündigung bei „Sturm der Liebe“? Er könnte seinen Job los sein

Wird „Robert“ eine Kündigung aussprechen?

Bei „Sturm der Liebe“ muss sich „Robert“ entscheiden: Wird er dem Neuzugang „Benni“ schon kurz nach Arbeitsbeginn wieder kündigen?

„Benni“ (Florian Burgkart) hat nach seiner Ankunft bei „Sturm der Liebe“ begonnen, in der Küche des „Fürstenhofs“ zu arbeiten. Allerdings handelt er sich da schnell Ärger mit „André“ (Joachim Lätsch) ein. Dem hitzigen Koch gefällt es gar nicht, dass Neuzugang „Benni“ seine Soße verfeinert und als er dann auch noch ein Messer kaputtmacht, ist „André“ sauer.

„Sturm der Liebe“: Wird „Benni“ entlassen?

Zwar nimmt „Lia“ bei „Sturm der Liebe“ die Schuld auf sich, doch später kommt doch heraus, dass „Benni“ das Messer zerstört hat. Deshalb muss sich „Robert“ (Lorenzo Patané) entscheiden: Will er weiter Streit in der Küche oder entlässt er den Sohn seiner Freundin so kurz nach Arbeitsbeginn?

Währenddessen hat „Christoph“ (Dieter Bach) endlich erfahren, dass „Cornelius“ (Christoph Mory) unter dem Namen „Lars“ am „Fürstenhof“ ist. Ihm gefällt es ganz und gar nicht, dass „Selina“ (Katja Rosin) ihn die ganze Zeit angelogen hat. Auch „Cornelius“ knöpft er sich vor und gibt ihm zu verstehen, dass er ihn nicht mehr in „Selinas“ Nähe sehen will.

Wie der Barkeeper darauf reagiert, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Freitag um 15.10 Uhr in der ARD.