Johny Depp wird vorgeworfen, gegenüber seiner Ex-Frau Amber Heard handgreiflich geworden zu sein. Das und sein verlorener Prozess gegen „The Sun“ sollte laut Experten eigentlich zum Karriere-Aus für den Schauspieler reichen. Doch anscheinend könnte er bald schon in eine ziemlich legendäre Rolle schlüpfen.

Johnny Depp verlor bereits „Grindelwald“-Rolle

Vor wenigen Wochen hat sich Warner Bros. offiziell von Johnny Depp distanziert, der zuvor in den beiden zwei „Phantastische Tierwesen“-Filmen des Studios zu sehen war. Folglich wird er nicht mehr weiter die Rolle des „Gellert Grindelwald“ in der Filmreihe spielen. Doch es gibt noch Leute im Filmgeschäft, die weiter zu dem berühmten Schauspieler halten.

Johnny Depp soll im Serien-Remake eines kultigen Gruselfilms für eine Hauptrolle im Gespräch sein. Um was es sich dabei genau handelt, verraten wir euch im Video.

Pinterest
Johnny Depp spielt die Rolle des „Gellert Grindelwald“

Fest steht: Macher der neuen TV-Serie ist Tim Burton. Der Kult-Regisseur engagierte Johnny Depp in der Vergangenheit für viele erfolgreiche Filme wie „Edward mit den Scherenhänden“ oder „Charlie und die Schokoladenfabrik“.

Es ist gut möglich, dass Burton auch nach den skandalösen Schlagzeilen weiter zu ihm hält. Die beiden verbindet eine gute Freundschaft.