• Home
  • TV & Film
  • Nach mysteriösem Tod: Dokumentation über Brittany Murphy (†32) soll erscheinen

Nach mysteriösem Tod: Dokumentation über Brittany Murphy (†32) soll erscheinen

Brittany Murphy
19. März 2021 - 12:00 Uhr / Nadine Miller

Der Tod von Brittany Murphy (†32) von 2009 bleibt bis heute mysteriös. In einer neuen Doku über die Schauspielerin soll nicht nur deren Tod und die damit zusammenhängenden Verschwörungstheorien beleuchtet werden, sondern auch ihre Karriere.

Der Tod von Brittany Murphy (†32) ist inzwischen schon fast zwölf Jahre her. Er wurde als Unfall nach falscher Selbstmedikation eingestuft. Bis heute sind die Umstände um ihr frühes Ableben ungeklärt und mysteriös.

Die offizielle Todesursache war Herzversagen. Knapp fünf Monate später starb ihr Ehemann Simon Monjack unter auffällig ähnlichen Umständen.

Brittany Murphy 2008

Dokumentation über Brittany Murphy (†32) soll erscheinen

Nun soll HBO eine zweiteilige Dokumentation über die Schauspielerin Brittany Murphy planen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Serie wird über die Verschwörungstheorien und Headlines hinausgehen und neue Interviews mit Menschen beinhalten, die Brittany nahestanden, so gibt der Sender HBO in der Pressemitteilung bekannt.

Wer die Regisseurin des Projekts wird und was diese über die Dokumentation zu sagen hat, erfahrt ihr im Video.

Lesenswert:

Rúrik Gíslason über Tod seiner Mutter: „Beerdigung zusammen geplant“

Micheál über Tod von Mutter Natasha Richardson (†45): „Es macht einen irgendwie verrückt“

Sarafina Wollny gibt Schwanger-Update: Sie hat bereits Namen für die Babys

Nach der Geburt zeigt sich Anna Heiser mit neuem Look

Das sagt Maite Kelly über DSDS und Dieter Bohlens Aus

Cheyenne Ochsenknecht mit XL-Kugel beim Babybauch-Shooting

Fürstin Charlène in schwarzer Spitze und schmerzerfülltem Blick: Sie trauert um Freund

Harry und Meghan Interview: Das wäre im Fall von Prinz Philips Tod passiert