• Home
  • TV & Film
  • Nach Comeback: Verlässt „Ducky“ NCIS für immer?

Nach Comeback: Verlässt „Ducky“ NCIS für immer?

Bei NCIS spielt David McCallum „Ducky“

In der 16. Staffel von NCIS kehrt „Ducky“ zurück ins Team. Zuvor hatte sich Schauspieler David McCallum, der „Ducky“ spielt, eine längere Auszeit genommen. Doch wird sein Comeback gleichzeitig auch sein Ende werden?

In Staffel 16 der Krimiserie NCIS  kehrt ein vertrautes Gesicht zurück: Schauspieler David McCallum wird erneut „Donald ‚Ducky‘ Mallard“ spielen.

NCIS-„Ducky“ kehrt in der 16. Staffel zurück – werden es seine letzten Episoden?

„Ich bin glücklich verkünden zu dürfen, dass ich mich mit CBS geeinigt habe und in der NCIS-Staffel 16 als ‚Donald Mallard‘ bleibe", schrieb der Schauspieler in einem Facebook-Post.

Doch auf die gute Nachricht folgt vielleicht auch eine schlechte Nachricht: Die amerikanische Presse berichtet nämlich vermehrt, dass die 16. Staffel die letzte des Schauspielers werden könnte.

Was an den Gerüchten dran ist, seht ihr oben im Video.