• Home
  • TV & Film
  • MTV Video Music Awards 2019: Die wichtigsten Nominierungen

MTV Video Music Awards 2019: Die wichtigsten Nominierungen

Taylor Swift während der Reputation-Stadion-Tour

24. Juli 2019 - 10:05 Uhr / Kathy Yaruchyk

Am 26. August werden die MTV Video Music Awards 2019 aus dem Prudential Center in Newark, New Jersey, verliehen. Mittlerweile wurden die Nominierungen bekanntgegeben. Hier sind die wichtigsten Kategorien.

Ende August werden die MTV Video Music Awards 2019 verliehen. Zu den großen Favoriten in diesem Jahr zählen unter anderem Ariana Grande (26) und Taylor Swift (29) mit jeweils zehn Nominierungen sowie Billie Eilish (17), die auf neun Preise hoffen kann. Auch Newcomer Lil Nas X (20) ist einer der Favoriten. Der „Old Town Road“-Interpret ist achtmal für einen MTV Video Music Award nominiert.

Hier die wichtigsten MTV Video Music Awards Nominierten:

Video des Jahres

  • 21 Savage: „a lot“ [ft. J. Cole]
  • Billie Eilish: „bad guy“
  • Ariana Grande: „thank u, next“
  • Jonas Brothers: „Sucker“
  • Lil Nas X: „Old Town Road (Remix)” [ft. Billy Ray Cyrus]
  • Taylor Swift: „You Need to Calm Down“

Künstler des Jahres

  • Cardi B
  • Billie Eilish
  • Ariana Grande
  • Halsey
  • Jonas Brothers
  • Shawn Mendes

Song des Jahres

  • Drake: „In My Feelings”
  • Ariana Grande: „thank u, next”
  • Jonas Brothers: „Sucker”
  • Lady Gaga / Bradley Cooper: „Shallow”
  • Lil Nas X: „Old Town Road (Remix)” [ft. Billy Ray Cyrus]
  • Taylor Swift: „You Need to Calm Down”

Bester neuer Künstler

  • Ava Max
  • Billie Eilish
  • H.E.R.
  • Lil Nas X
  • Lizzo
  • ROSALÍA

Beste Kollaboration

  • Lil Nas X: „Old Town Road (Remix)” [ft. Billy Ray Cyrus]
  • Lady Gaga / Bradley Cooper: „Shallow”
  • Shawn Mendes / Camila Cabello: „Señorita”
  • Taylor Swift: „ME!” [ft. ft. Brendon Urie]
  • Ed Sheeran / Justin Bieber: „I Don’t Care”
  • BTS: „Boy With Luv” [ft. Halsey]