Die neue Staffel

„Möchte-Gern-Land-Bachelor“: Anna Heiser kritisiert „Bauer sucht Frau“

„Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser

Anna Heiser fand bei „Bauer sucht Frau“ die große Liebe. Doch in den letzten Jahren wurden die Pärchen in der Show immer weniger. Sie kritisiert die letzte Staffel der RTL-Kuppelshow.

Anna Heiser gefällt nicht, was sie sieht! In ihrer Instagram-Story rechnet die Blondine mit der diesjährigen „Bauer sucht Frau“-Staffel ab. 

Was sie zu der letzten Staffel zu sagen hat, verraten wir euch im Video.

Anna Heiser fand bei „Bauer sucht Frau“ die große Liebe

Anna selbst ist ein Muster-Beispiel dafür, dass „Bauer sucht Frau“ funktionieren kann und sogar aus manchen Teilnehmern Stars macht. 2017 lernte sie in dem TV-Format den Farmer Gerald kennen. 

Für diese große Liebe wanderte die gebürtige Polin sogar nach Namibia aus. Mittlerweile ist das Paar verheiratet und erwartet sein erstes Baby. Zuletzt zeigte Anna im Glitzerkleid ihren Babybauch.

Doch nachdem es im diesjährigen „Bauer sucht Frau“-Finale gescheiterte Beziehungen hagelte, scheint Anna an den Absichten der Kandidaten zu zweifeln. Den Glauben an das RTL-Format hat Anna trotz der diesjährigen Flauten nicht verloren.

Am Ende ihres „Bauer sucht Frau“-Statements betont sie: „Zum Glück gibt es immer wieder schöne Beispiele an Pärchen, bei denen die Teilnahme wirklich sinnvoll war.“

Lesenswert:

Norwegische Royals: So schick posieren sie für die Weihnachtsfotos

Das stört Daniela Katzenberger an ihrem Lucas

Ganz in Weiß: Königin Letizia wird zur Schneekönigin

„Sturm der Liebe“: „Christoph“ wird entlassen

NCIS-Star Wilmer Valderrama kündigt Nachwuchs an

Zur Startseite