• Home
  • TV & Film
  • Michael Wendlers Fremdgeh-Geständnis im „Sommerhaus der Stars“

Michael Wendlers Fremdgeh-Geständnis im „Sommerhaus der Stars“

Michael Wendler

23. Juli 2019 - 22:35 Uhr / Andreas Biller

„Das Sommerhaus der Stars“ fängt bereits in der ersten Folge mit einem krassen Geständnis an. Michael Wendler spricht bei der Premiere über seine Ehe mit Claudia und darüber, wie sie ihn betrogen haben soll.

Michael Wendler (47) und seine Freundin Laura Müller (18) machen durch ihre Beziehung eigentlich schon genug Schlagzeilen, doch der Schlagersänger setzt im „Sommerhaus der Stars“ noch einen drauf. Er spricht offen über den vermeintlichen Betrug durch seine Ex-Frau Claudia.

Michael Wendler spricht im „Sommerhaus der Stars“ über Fremdgehen

Im Gespräch mit Kate Merlan (31), der Freundin von Benjamin Boyce (50), öffnet sich Michael Wendler. Der „Sommerhaus der Stars“-Kandidat verneint zunächst ihre Frage, ob er ein eifersüchtiger Typ sei. „Meine Ex-Frau hat sich immer beschwert, dass ich nie eifersüchtig war“, so Wendler.

Dies sei ihm bei Claudia dann aber zum Verhängnis geworden. „Und dann nachher [hat sie] es gemacht“, platzt es aus Michael Wendler hervor. „Dich betrogen oder was?“, fragt Kate, „Hat sie?“ Darauf nickt der Sänger nur.

Öfters oder einmal?“, will die Freundin von Benjamin Boyce wissen, doch darauf antwortet Michael Wendler nicht mehr. Claudia hat sich bisher noch nicht zu diesem Vorwurf geäußert. Wir sind gespannt, wie viel Michael Wendler noch erzählt, bevor er beim „Sommerhaus der Stars“ raus ist.

Michael Wendler und Claudia Norberg waren seit 2009 verheiratet