• Home
  • TV & Film
  • Michael Patrick Kelly über die Kelly Family: „Vermisse es ehrlich gesagt nicht“

Michael Patrick Kelly über die Kelly Family: „Vermisse es ehrlich gesagt nicht“

Michael Patrick Kelly
24. Juni 2020 - 09:30 Uhr / Joya Kamps

Michael Patrick Kelly wurde als Mitglied der Kelly Family bekannt. Inzwischen hat sich der Sänger allerdings von der berühmten Familiengruppe distanziert, wie er auch bei „Sing meinen Song“ am Dienstag erzählte.

Michael Patrick Kelly (42) stand als Gastgeber der diesjährigen Staffel von „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ am Dienstag als letzter seiner sechs Kollegen im Mittelpunkt. Auffallend bei den Performances der Songs war, dass es sich bei diesen ausschließlich um Kellys Songs als Solo-Künstler handelte. Kein einziges Lied der Kelly Family, von der der Sänger einst Teil war, wurde neu interpretiert.

Michael Patrick Kelly hat sich von der Kelly Family distanziert

Im Laufe des Abends machte Michael Patrick Kelly immer wieder klar, dass er sich von seinen Geschwistern beruflich distanziert habe. „Ich habe mich ja von einer Family-Band losgelöst, um als Solo-Künstler einen weiteren Weg einzuschlagen“, sagte er zur Songauswahl von LEA (27), die „Friends R Family“ performte.

Weiter erzählte er: „Wenn du dich loslöst, ist es nicht immer einfach. Ich habe aber festgestellt, wie viele gute Freunde ich um mich herum hatte, mit denen man teilweise näher sein kann, als mit den eigenen Geschwistern.“ Als LEA ihn schließlich fragte, ob er seine Zeit mit der Kelly Family vermisse, antwortete der Sänger: „Ich vermisse es ehrlich gesagt nicht.

Michael Patrick Kelly

Freiheit ist für Michael Patrick Kelly wichtiger

Michael Patrick Kelly habe sich bewusst gegen die Revival-Reunion und für eine Solo-Karriere entschieden, da er nicht zwei oder drei Jahre seines Lebens mit Nostalgie verbringen wollte. Obwohl es laut ihm finanziell unsicherer war, als Künstler alleine zu arbeiten, wollte er doch die Chance nutzen, sich „mit der richtigen Entwicklung weiter zu entfalten“.

Für mich ist Freiheit viel wichtiger als irgendwelche Erwartungen erfüllen zu müssen“, fasste der „Sing meinen Song“-Gastgeber zusammen und machte damit deutlich, unter welchem Druck er damals in der Familienband stand. Eine Reunion mit der Kelly Family scheint für Michael Patrick Kelly also eher unwahrscheinlich zu sein.