Menderes bald in der DSDS-Jury?

Menderes Bagci spricht offen über sein Selbstbewusstsein

Die neue Staffel von DSDS läuft schon seit einigen Wochen. Und auch in diesem Jahr darf natürlich einer nicht fehlen: Dauer-Kandidat Menders Bagci. In der Recall-Folge vom Samstag, den 2. März, hat er dann endlich seinen Kult-Auftritt und verkündet überraschende Pläne. 

Was macht eigentlich Menderes Bagci (34)? Na klar: Bei DSDS sein Glück versuchen, so wie er es auch die letzten siebzehn Jahre getan hat. Neben Jury-Chef Dieter Bohlen (65) ist Menderes das Gesicht von „Deutschland sucht den Superstar“, denn neben Dieter ist er der einzige, der in jeder einzelnen Staffel der Castingshow dabei war. 

DSDS: Menderes will in die Jury  

Doch auch in diesem Jahr endete der Auftritt für den DSDS-Dauergast wie die letzten fünfzehn Male: Die Top 25 von DSDS 2019 stehen fest und Menderes Bagci ist nicht dabei – mal wieder.

Schuld dieses Mal ist das Alterslimit der Castingshow, wegen dem Menderes nicht mehr ins Casting durfte. Doch der Kult-Kandidat hat sich ohnehin bereits höhere Ziele gesteckt: „Mein Plan ist es, bald in der Jury zu sitzen“, wie er der „Bild“ im Gespräch verriet.

Auch nach seinen vielen Niederlagen scheint Menderes noch immer nicht genug von DSDS zu haben. „DSDS ist für mich mein Wohnzimmer“, sagt er im Interview weiter. „Hier begann alles und mein Weg wird immer über dieses Format weitergehen, solange ich diesen Job mache.

Zwar hat es auch in der 16. Staffel nicht für den DSDS-Dauergast gereicht, sein Kult-Auftritt ist trotzdem wie immer legendär. Diesmal will der 34-Jährige die Jury jedoch überraschen. Am Ende der Sendung vom 2. März stapft er über die verschneiten Berge von Ischgl direkt zum Recall und performt dort den Party-Hit „Cordula Grün“. 

Die Kandidaten und die Jury stimmen begeistert mit ein, sogar Dieter tanzt und grölt mit. Während Menderes dann noch seinen eigens geschriebenen Song „Schakalaka Eyo“ zum Besten gibt, sagt Jury-Mitglied und einstiger DSDS-Gewinner Pietro Lombardi (26): „Ich liebe Menderes. Er ist DSDS!