• „The Masked Singer“ ist zurück
  • Samstag startet die Show mit einigen Neuerungen
  • Das erwartet euch

Am Samstag, den 1. Oktober, startet die neue „Masked Singer“-Staffel. Kurz vor dem Start der siebten Staffel gibt der Sender einige Neuerungen bekannt.

Das ist bei „The Masked Singer“ neu

So wird es eine Premiere im „The Masked Singer“-Rateteam geben. Neben Ruth Moschner als feste Jurorin wird es jede Woche gleich zwei wechselnde Promis auf dem Pult geben.

Auch interessant:

Somit ist Rea Garvey als festes Mitglied raus. Er war in insgesamt vier Staffeln als Juror dabei. In der ersten der insgesamt sechs Folgen bekommt Ruth Moschner Unterstützung von Linda Zervakis und Smudo.

ProSieben-Unterhaltungschefin Natalie Zizler kündigt zudem an, die Rätsel noch schwieriger machen zu wollen und somit die Show insgesamt noch spannender zu gestalten. 

Ein weiteres Novum: Erstmals sollen die Masken zum Teil auch gemeinsam, zum Beispiel in Duellen, auftreten. Zudem wurde eine neue Maske vorgestellt: Nach dem Walross, dem Brokkoli und einer Figur namens „No Name“ wurde nun auch „Die Pfeife“ gezeigt.