Erfolgreich im Geschäft

„Manta, Manta“-„Klausi“: So geht es Michael Kessler heute

„Manta, Manta“: Michael Kessler und Nadja Naidenow

Michael Kessler wurde Anfang der Neunziger durch „Manta, Manta“ zum Star. Auch heute noch ist der Schauspieler ein bekanntes Gesicht. Wir zeigen euch, wie es ihm heute geht.

Michael Kessler (53) ist aus der deutschen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Seinen großen Durchbruch schaffte er 1991 mit der Komödie „Manta, Manta“. Dort spielte er an der Seite von Til Schweiger (57) und Tina Ruland (54) und verkörperte die Rolle des „Klausi“. Seit dem Film sind bereits einige Jahre vergangen, deshalb werfen wir einen Blick darauf, wie es Michael Kessler heute geht.

„Manta, Manta“-„Klausi“: Michael Kesslers Karriere als Komiker

Michael Kessler feierte mit „Manta, Manta“ seinen großen Durchbruch. Es war der Start einer erfolgreichen Karriere. Nur ein Jahr später spielte er in der preisgekrönten Komödie „Schtonk!“. 1999 wurde er Teil des Erfolgsformats „Switch“, in dem er Promis wie Peter Kloeppel (62) und Andreas Türck (52) parodierte.

Pinterest
Peter Nottmeier, Michael Kessler und Bernhard Hoecker während der Dreharbeiten zu „Switch“ im Jahr 1999

Im Laufe der Jahre war er immer häufiger im Comedy-Bereich anzutreffen. So war er Teil der Shows „Wochenshow“, „Schillerstraße“ und „Pastewka“. Ab 2007 stand er für die Comedy-Sendung „Switch reloaded“ vor der Kamera, ehe die Show 2012 endete. Bis heute ist er regelmäßiger Gast in der Rateshow „Genial daneben“. 2008 erhielt er den Deutschen Comedypreis in der Kategorie Bester Schauspieler.

Pinterest
Michael Kessler beim Deutschen Comedypreis 2008 

Michael Kessler hat eigene TV-Formate und ist auch Autor und Sprecher

Michael Kessler hat außerdem seine eigenen TV-Formate. Seit 2010 wird im rbb Fernsehen die Sendereihe „Kesslers Expedition“ ausgestrahlt. Im ZDF ist er seit 2014 in dem Format „Kessler ist …“ zu sehen. Seit Dezember 2020 ist er fester Bestandteil der auf Amazon Prime gezeigten Comedy-Sendung „Binge Reloaded“.

Pinterest
Michael Kessler beim Deutschen Comedypreis 2019

Neben der Schauspielerei ist Michael Kessler auch als Autor und Sprecher tätig. Er schreibt seit 1999 für Film, Fernsehen und auch die Bühne. Außerdem liest er Hörbücher und sprach unter anderem die Stimme der Klapperschlange „Jake“ in dem Animationsfilm „Rango“. Michael Kessler ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sein Privatleben hält der Star streng geheim.