Im „Promipool“-Interview

Luca Hänni: Das sind seine „Let’s Dance“-Favoriten

Luca Hänni und Christina Luft bei „Let's Dance“

Im Jahr 2020 war Luca Hänni bei „Let’s Dance“ als Kandidat dabei. Auch in dieser Staffel fiebert er bei den verbliebenen Paaren mit und verrät seine Favoriten gegenüber „Promipool“. 

Luca Hänni (26) konnte sich bei seiner „Let’s Dance“-Teilnahme 2020 den dritten Platz sichern. Neben einem Platz auf dem Treppchen fand Luca außerdem in der Show seine große Liebe. Mit seiner früheren Tanzpartnerin Christina Luft (31) ist der Sänger mehr als glücklich. 

Auch 2021 schaut Luca fleißig „Let’s Dance“, wie er im Interview mit „Promipool“ verrät. „Ich bin jede Woche voll im Bild wegen meiner Freundin – jetzt ist sie ja raus, aber da bin ich total am mitfiebern, sogar mehr als damals, als ich dabei war.“ 

Diese „Let's Dance“-Stars sieht Luca Hänni im Finale

Auf die Frage nach seinen Favoriten erklärt Luca Hänni: Meine Final-Konstellation wäre wahrscheinlich Valentina, Nicolas und Rurik. Aber ich bin von allen ein bisschen überrascht. Auma Obama gibt so Gas, das hat man am Anfang gar nicht gedacht, sie ist so aus sich herausgekommen, das finde ich super.“ 

Pinterest
Luca Hänni und Christina Luft bei „Let's Dance“

Lucas Freundin, Profitänzerin Christina Luft, trat dieses Jahr mit Ex-„Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer (69) an, musste die Show aber leider schon verlassen. Trotzdem ist Luca Hänni, der kürzlich seine Single „Durch die Nacht“ veröffentlichte, richtig stolz. 

„Wir haben alle eigentlich gedacht, dass es schon früher wäre. Sie waren bis in Show sieben! Mehr als die Hälfte - und das mit Jan Hofer, also das ist schon super. Klar, es macht einen traurig, aber man muss auch sagen, sie haben einen super Job gemacht, es war nochmal ein schönes Ende, erklärt er zu ihrem „Let’s Dance“-Aus. 

Bald schon dürfen wir uns bei Luca Hänni außerdem über ein Comeback zur Tanzshow freuen: Er wird Ende 2021 Teil der „Let’s Dance“-Tour und darf darin noch einmal seine Tanzkünste unter Beweis stellen.