• Die Profitänzer von „Let's Dance“ wurden verkündet
  • Einige Profis feiern ihr Comeback auf dem Tanzparkett
  • Ein Neuzugang wird auch dabei sein

Im Februar trauen sich die Promis wieder auf das „Let's Dance“-Parkett. Dort sind sie nicht alleine, denn wie immer stehen ihnen Profi-Tänzer und -Tänzerinnen zur Seite.

Dieses Jahr dürfen wir uns sogar über das Comeback einiger Zuschauer-Lieblinge freuen.

Nach der Baby-Pause kehren zwei Tänzerinnen zu „Let's Dance“ zurück

Massimo Sinató (41) kehrt wieder zu „Let's Dance“ zurück. Die letzte Staffel setzte er aus und verbrachte stattdessen Zeit mit seiner Frau Rebecca Mir und seinem Kind. Außerdem kehrt Ekaterina Leonova (34) zurück auf das Parkett. Sie war zuletzt 2019 in der Show zu sehen. Von Fans wurde sie bereits sehr vermisst.

Tatsächlich gab es bei den Profitänzern zuletzt einen regelrechten Baby-Boom. Isabel Edvardsson (39) ist nach einer Staffel Elternzeit zurück.

Auch interessant:

Kürzlich ist „Let's Dance“-Star Patricija Belousova (26) Mutter geworden. Trotzdem wird sie bei der Staffel von der Partie sein. Dafür setzt Ehemann Alexandru Ionel aus und kümmert sich um das gemeinsame Kind.

Diese Profis treten bei „Let's Dance“ 2022 an

Außerdem in der Riege der Profitänzer sind Christina Luft (31), Kathrin Menzinger (33), Malika Dzumaev (30), Renata Lusin (34) und Ehemann Valentin Lusin (34), Andrzej Cibis (34), Christian Polanc (43), Evgeny Vinokurov (31) und Vadim Garbuzov (34).

Neu als Profi dabei ist Zsolt Sándor Cseke (33). Wer er ist und was ihr noch über die neue Staffel von „Let's Dance“ wissen müsst, seht ihr oben in unserem Video.